Gesamtpaket geplant
SPD fordert deutliche Anhebung des Kindergeldes

Mit Blick auf die Anhebung der steuerlichen Kinderfreibeträge sprach sich SPD-Fraktionsvize Reimann für eine deutliche Erhöhung des Kindergeldes aus. Ziel sei ein Gesamtpaket, das im Januar ins Kabinett kommen soll.
  • 3

BerlinDie SPD will einem Medienbericht zufolge das Kindergeld deutlich erhöhen. Ihre Partei bestehe darauf, nicht nur steuerliche Kinderfreibeträge, sondern auch das Kindergeld, den Freibetrag für Alleinerziehende und den Kinderzuschlag für Geringverdiener anzuheben, sagte SPD-Fraktionsvize Carola Reimann der "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe). "Für uns ist das ein Paket. Alle Familien sollen profitieren. Wir wollen nicht, dass die Schere zwischen armen und reichen Familien weiter auseinander geht." Deswegen müsse die Erhöhung des Kinderfreibetrages mit einer "substanziellen Kindergelderhöhung einhergehen".

Der Zeitung zufolge steht der neue Existenzminimumbericht der Bundesregierung am 17. Dezember auf der Tagesordnung des Kabinetts. Im Entwurf dafür heiße es, der Kinderfreibetrag müsse 2015 um 144 Euro und 2016 um weitere 96 Euro steigen. Ob das Kindergeld 2015 oder erst 2016 erhöht werde, sei derzeit aber noch offen, schreibt die "Rheinische Post" unter Berufung auf Koalitionskreise.

Wegen der ungeklärten Frage setzen sich die Sozialdemokraten demnach dafür ein, den Existenzminimumbericht wieder von der Tagesordnung zu streichen. Die SPD wolle ein Gesamtpaket schnüren, das dann im Januar ins Kabinett kommen soll, schreibt die "Rheinische Post" unter Berufung auf Parteikreise.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur
afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Gesamtpaket geplant: SPD fordert deutliche Anhebung des Kindergeldes"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • SPD fordert deutliche Anhebung des Kindergeldes?

    Frage an die SPD: wie viele mehr deutsche Kinder werden durch eine Erhöhung des Kindergeldes geboren???

    Wie viele Kinder hat eine Abgeordnete der SPD im Bundestag?

    Hier wird nur wider Augenwischerei von Seiten der SPD betrieben, es geht in Wirklichkeit nicht um den deutschen Nachwuchs, sondern um Zuzüglern, Asylanten usw.
    Es ist schäbig und verlogen was sich diese SPD-Partei Strategen immer wieder ausdenken, um an der Macht zu bleiben.
    Schande über diese verlogenen Politiker der SPD und den anderen Parteien.

  • Warum fordert man nicht eine einheitliche Kinderzahlung in der EU? Warum verlangt man von den EU-Bürger Kindergeld in Deutschland zu beantragen?

  • Warum fordert man nicht eione einheitliche Zahlung von Kindergeld in der EU? Warum verlangt man den den EU-Bürgern eine Kindergeldzahlung in Deutschland zu beantragen????

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%