Gesundheitsreform zeigt Wirkung
Nachahmer-Medikamente werden deutlich billiger

Nachdem der Schweizer Pharmakonzern Novartis die Preise für einen großen Teil seiner Nachahmer-Medikamente senken will, dürfte es zu einem allgemeinen Preisrutsch bei den so genannten Generika kommen. Auslöser des Ganze ist die Gesundheitsreform.

HB ZÜRICH. Bei der Novartis-Tochter Sandoz sollen die Hälfte der Medikamente um ein Fünftel billiger werden, sagte ein Sprecher des Unternehmens am Mittwoch. Bei der im vergangenen Jahr von den Schweizern übernommenen Hexal werden die Preise bei 40 Prozent der Mittel um 22 Prozent gekürzt. Wirksam sollen die Preissenkungen zum 1. Juni 2006 werden.

Die „Financial Times Deutschland“ hatte unter Berufung auf Branchenkreise berichtet, dass Novartis bei seinen deutschen Töchtern wegen der möglichen Änderungen im deutschen Gesundheitssystem zum zweiten Halbjahr die Verkaufspreise eines Teils ihrer Produkte vorsorglich reduzieren wolle.

Gemessen an den aktuellen Umsätzen würden Hexals Preissenkungen einen Wert von 60 Mill. Euro haben, hieß es in der Branche. Billiger werden laut Zeitung vor allem umsatzstarke Medikamente wie Cholesterinsenker, Bluthochdruckmittel und andere Herz-Kreislauf-Präparate.

Die Entscheidung dürfte einen massiven Preiskampf unter den Herstellern der Generika auslösen. Das sind Arzneimittel, bei denen der ursprüngliche Patentschutz abgelaufen ist. Hexal und Sandoz sind gemeinsam mit einem Marktanteil von 25 Prozent größter Anbieter dieser Produkte in Deutschland.

Der deutsche Konkurrent Stada reagierte bereits „Wir werden jetzt eine Einzellfallprüfung eingehen. Da behalten wir uns alles vor“, sagte ein Unternehmenssprecher am Mittwoch. Möglich sei, dass Stada bei einem Teil seiner Medikamente seine Preise senke, möglicherweise sogar etwas mehr als die Konkurrenz. „Wenn wir die Preise senken, werden wir dies mit Erwartungen von Mengensteigerungen verbinden, wobei wir insbesondere darauf zielen, Erstanbietern zusätzliche Marktanteile weiter abzunehmen“, sagte der Sprecher.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%