Deutschland
Gewerbesteuer-Aufkommen steigt sprunghaft

Die deutsche Wirtschaft zahlt in diesem Jahr deutlich mehr Gewerbesteuer als erwartet. Die 95 größten Städte rechnen im Schnitt mit einem um gut 14 Prozent höheren Gewerbesteueraufkommen als im Vorjahr. Dies geht aus einer Umfrage des Städtetags unter seinen Mitgliedern hervor, die dem Handelsblatt (Donnerstagausgabe) in Auszügen vorliegt.

DÜSSELDORF. Steuerschätzerkreise bestätigten, dass das dritte Quartal bei der Gewerbesteuer offenbar "sehr, sehr gut gelaufen" ist. Sie machen neben Rechtsänderungen vor allem die verbesserte Ertragssituation der Wirtschaft für den Trend verantwortlich. Es gilt als sicher, dass der Arbeitskreis Steuerschätzung nächste Woche seine Prognose für die Gewerbesteuer deutlich anheben wird. Im Mai hatten die Experten einen Zuwachs von lediglich 800 Millionen Euro vorhergesagt; nun sind Mehreinnahmen von weiteren ein bis 1,5 Milliarden Euro im Gespräch.

Die Gewerbesteuer ist die wichtigste Kommunalsteuer. Nach den Rekordjahren 1999 und 2000 war sie in den beiden Folgejahren wegen der schwachen Konjunktur eingebrochen. In einigen Städten verringerten sich die Einnahmen 2002 auf nur noch ein Drittel der Einnahmen des Jahres 2000. Über einen Hebesatz können die Kommunen selbst Einfluss auf ihre Steuereinnahmen nehmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%