Große Koalition
Posten-Poker hat begonnen

Kurz vor dem alles entscheidenden Spitzengespräch von Union und SPD am Sonntagabend hat sich eine Annäherung im Posten- Poker angedeutet. Für Überraschungen sorgen Spekulationen über das Vizekanzleramt.

HB BERLIN. Kurz vor dem alles entscheidenden Spitzengespräch von Union und SPD am Sonntagabend hat sich eine Annäherung im Posten- Poker angedeutet. Nach einem Bericht der "Welt am Sonntag" haben sich beide Seiten darauf verständigt, dass sie in einem künftigen Kabinett gleich viele Plätze besetzen. Das könnte für die SPD zwei Ministerien mehr bedeuten, da die Union den Posten des Bundeskanzlers und des Kanzleramtschefs für sich beansprucht, berichtete das Blatt unter Berufung auf Parteikreise. Laut "Focus" hat die Union der SPD acht Ressorts angeboten. Dem stünden vier CDU-Minister und zwei der CSU gegenüber. Ein CDU-Sprecher sagte: "Es wurde Stillschweigen vereinbart."



Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) ist nach einem Bericht des "Tagesspiegels am Sonntag" als Vizekanzler und Außenminister im Gespräch. Er verfüge über Ansehen und Kontakte im Ausland, schreibt die Zeitung. SPD-Chef Franz Müntefering soll nach Informationen der "Berliner Morgenpost" (Sonntag) den Posten des Außenministers im Parteivorstand für die SPD reklamiert haben. "Müntefering erklärte, das Amt habe für die SPD zentrale Bedeutung, damit sie ihr Profil schärfen kann", sagte ein Vorstandsmitglied. Nach Ansicht des saarländischen Ministerpräsidenten Peter Müller (CDU) sollte die Union eine Koalition mit der SPD nicht um jeden Preis eingehen. "Das Wahlergebnis verpflichtet uns zur ernsthaften Prüfung einer großen Koalition", sagte er am Samstag in Eppelborn im Saarland. Das Programm der Union müsse klar erkennbar bleiben. Auch bei Personalien würden keine großen Zugeständnisse an die SPD gemacht. Die Botschaft der Bundestagswahl sei gewesen, dass die Kanzlerschaft für Gerhard Schröder zu Ende sei, sagte Müller.

Seite 1:

Posten-Poker hat begonnen

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%