Grüne Studie zu Pädophilie erst später fertig

Erst in eineinhalb Jahren wird der Einfluss von Pädophilie-Befürwortern bei den Grünen aufgeklärt sein. Die Studie, die nach dem Skandal von der Partei selbst in Auftrag gegeben wurde, verzögert sich.
5 Kommentare
Die Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen für die Bundestagswahl, Katrin Göring-Eckardt, muss noch länger auf die Studie zum Einfluss von Pädophilen in der Partei warten. Quelle: dpa

Die Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen für die Bundestagswahl, Katrin Göring-Eckardt, muss noch länger auf die Studie zum Einfluss von Pädophilen in der Partei warten.

(Foto: dpa)

BerlinDie von den Grünen erbetene Untersuchung zum früheren Einfluss von Pädophilie-Befürwortern in der Partei wird erst in eineinhalb Jahren fertig sein. Das habe der Göttinger Parteienforscher Franz Walter klargemacht, der der Frage in einem Forschungsprojekt auf den Grund gehen will, teilte Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt am Montag in Berlin mit. Möglicherweise könne es Ende diesen Jahres einen Zwischenbericht geben.

Die Grünen hatten Walters Institut für Demokratieforschung gebeten, sich mit der Frage des Einflusses von Gruppen mit pädophilen Forderungen zu befassen. „Wir bedauern sehr, dass es eine Zeit gegeben hat, in der Pädophile die Möglichkeit hatten, einen Raum in der Diskussion zu bekommen, der viel zu groß gewesen ist“, sagte Göring-Eckardt. Vor allem die CSU greift die Grünen wegen des Themas scharf an.

Startseite

5 Kommentare zu "Grüne: Studie zu Pädophilie erst später fertig"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Was für ein durchsichtiges und jämmerliches Manöver, um Zeit zu gewinnen !

    Ich hoffe sehr, dass die "Ära" dieser verlogenen Moralapostel jetzt endlich zu Ende geht.

  • Warum eineinhalb Jahre? Weil sich bis dahin die Wogen geglättet haben und die Karavane vorbeigezogen ist.
    Im Klartext, der Päderast bleibt in der Partei und auch im Europaparlament sitzen. Feine Gesellschaft. Hoffentlich erholt er sich von Trauma der Debatte.

  • Ja, ist doch klar, vor der Wahl wollen die Gruenen nicht ihre dreckige Wäsche in der Öffentlichkeit waschen,also machen sie eine Langzeit Studie daraus.Am Ende wird eh nichts dabei heraus kommen sondern mehr Weichspülung dieser skandalösen Affinität für Pädophile und ähnliche Sauereien.

  • Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte achten Sie auf unsere Netiquette: „Nicht persönlich werden“ http://www.handelsblatt.com/netiquette

  • Die Grünen geben diese Studie in Auftrag und machen ein Forschungsprojekt daraus, das eineinhalb Jahre dauert?
    Wer errät, was dabei rauskommt, gewinnt ein rosa Fahrrad

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%