Günter Heiß
Musiker spielt auf der Tastatur der Geheimdienste

Günter Heiß soll künftig im Bundeskanzleramt den Bundesnachrichtendienst, das Bundesamt für Verfassungsschutz und den Militärischen Abschirmdienst koordinieren. Der bisherige Chef des Verfassungsschutzes Niedersachsen kennt die Tücken der Geheimdienstarbeit und bringt wichtige Aufsichtserfahrung mit.
  • 0

BERLIN. Eines hat Günter Heiß mit seiner neuen Chefin gemeinsam. Bundeskanzlerin Angela Merkel teilt mit ihrem neuen Oberaufseher über die deutschen Geheimdienste die Leidenschaft für Klassik: Denn der 57-jährige Chef des Verfassungsschutzes Niedersachsen studierte und unterrichtete Musik, bevor er seine zweite Karriere begann.

Künftig soll Heiß im Kanzleramt den Bundesnachrichtendienst, das Bundesamt für Verfassungsschutz und den Militärischen Abschirmdienst (MAD) koordinieren. Erfahrung mit der Analyse brisanter Auslandsdaten hat er zwar bisher nicht gesammelt. Dafür bringt das CDU-Mitglied aber wichtige Aufsichtserfahrung mit: Bevor er 2007 Chef des Verfassungsschutzes wurde, hatte er diesen jahrelang beaufsichtigt.

Während er seine bisherige Rolle auch darin sah, die Öffentlichkeit über Gefahren etwa durch Rechtsextreme zu informieren, wird Heiß in der neuen Funktion nach außen schweigen. Aber er kennt die Tücken der Geheimdienstarbeit. Vergangene Woche musste er in einem Prozess gegen einen rechtsextremen Internet-Radiosender aussagen, in den der niedersächsische Verfassungsschutz eine V-Frau eingeschleust hatte.

Und im Sommer löste ausgerechnet der Verfassungsschutz-Chef auf einem Empfang der CDU-Landtagsfraktion in Niedersachsen einen Polizeialarm aus: Er hatte seinen Dienstkoffer neben dem Büfett abgestellt.

Kommentare zu " Günter Heiß: Musiker spielt auf der Tastatur der Geheimdienste"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%