Hartz-IV-Regelsatz
Bundeskabinett beschließt Erhöhung um zehn Euro

Der Hartz-IV-Regelsatz steigt ab 2012 von derzeit 364 Euro auf 374 Euro. Auch die Leistungen für Kleinkinder werden leicht erhöht.
  • 6

BerlinDie Regelsätze für Hartz-IV-Empfänger steigen Anfang kommenden Jahres um zehn Euro. Das Bundeskabinett beschloss am Mittwoch die Anhebung von derzeit 364 auf 374 Euro zum 1. Januar 2012, wie eine Sprecherin des Bundesarbeitsministeriums am Mittwoch in Berlin mitteilte. Bei Ehepartnern steigt der Satz um fünf Euro von 328 auf 337 Euro. Erwachsene ohne eigenen Haushalt bekommen künftig 299 statt bisher 291 Euro.

Für Kinder bis fünf Jahre steigt der Satz um vier auf 219 Euro, für ältere Kinder bleibt er unverändert. Für sechs- bis 13-Jährige werden 251 Euro bezahlt, für 14- bis 17-Jährige 287 Euro. Die Kosten der Anhebung belaufen sich auf 570 Millionen Euro.

Der per Verordnung geregelten Erhöhung muss noch der Bundesrat zustimmen, nicht aber der Bundestag.

 

afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Hartz-IV-Regelsatz: Bundeskabinett beschließt Erhöhung um zehn Euro"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Wieder ein Schlag ins Gesicht der ehrlichen Arbeiter. Als Familienvater gehe ich jeden Tag arbeiten und muss noch an Samstagen einer Nebentätigkeit nachgehen um meine Familie einigermaßen ernähren zu können. Trotzdem reicht dies finanziell nicht aus. Und dann werden die die nichts arbeiten wollen noch belohnt! Für welche Leistung?

  • noch mehr und immer mehr ich geh auch bald nicht mehr arbeiten die lachen uns steuerzahler doch aus ich komm mir bald schon doof vor.zwinkt sie zur arbeit oder maßnahme und gebt unsere millionen sinnvoll aus damit arbeiten gehn wieder spaß macht.viele haben doch kein bock malochen zu gehn ist ja auch anstrengend...

  • Mein Lohn wird seit Jahren nicht erhöht (Begründung;wenn sie das nicht machen wollen, dann hören sie doch auf).Also Augendeckel erst mittags aufmachen, nichts arbeiten, und die Erhöhung ist garantiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%