Hauptstadtflughafen BER-Eröffnung erst im Herbst 2019 möglich

Die BER-Eröffnung sollte ursprünglich 2011 sein. Doch Probleme beim Brandschutz und Pfusch am Bau hatten mehrfach für Verschiebungen gesorgt. Das Pannenprojekt könne nun frühestens im Herbst 2019 in Betrieb gehen.
Update: 06.08.2017 - 14:11 Uhr Kommentieren
Womöglich wird der neue Hauptstadtflughafen erst Ende 2019 in Betrieb gehen. Quelle: dpa
BER

Womöglich wird der neue Hauptstadtflughafen erst Ende 2019 in Betrieb gehen.

(Foto: dpa)

BerlinDie Eröffnung des Hauptstadtflughafens BER verzögert sich einem Zeitungsbericht zufolge erneut. Das Pannenprojekt könne frühestens im Herbst 2019 in Betrieb gehen - acht Jahre später als geplant, schrieb die „Bild am Sonntag“ unter Hinweis auf vertrauliche Projektunterlagen. Demnach ziehen sich die Bauarbeiten im Fluggastterminal bis zum September 2018 hin. Die Eröffnung sei so frühestens in zwei Jahren möglich, hieß es.

Der Flughafensprecher wollte sich zum Eröffnungstermin nicht äußern. Die Flughafengesellschaft werde noch in diesem Jahr einen Termin nennen, sagte der Sprecher. Er wies es aber als falsch zurück, dass mit der baulichen Fertigstellung erst im Herbst 2018 zu rechnen sei. Ebenso falsch sei die Behauptung, derzeit gebe es am Flughafen so gut wie keine Bauarbeiten.

Das sind die größten Flughäfen der Welt
Mega-Flughafen in Peking eröffnet im Oktober 2019
1 von 21

Der neue Flughafen der chinesischen Hauptstadt soll im Oktober 2019 eröffnen. Der Mega-Bau soll mehr als zehn Milliarden Euro kosten. Das Passagieraufkommen dürfte zunächst bei rund 45 Millionen Fluggästen pro Jahr liegen. Peking-Daxing hat aber eine maximale Kapazität von rund 100 Millionen Personen pro Jahr – und könnte damit größter Flughafen der Welt werden. Das Großprojekt ist 67 Kilometer südlich der Hauptstadt geplant und soll den im Norden gelegenen, bisherigen Haupt-Flughafen entlasten.

Platz 20: Bangkok
2 von 21

Am Suvarnabhumi International Airport in der Hauptstadt von Thailand wurden 2016 knapp 55,9 Millionen Fluggäste registriert und damit 5,7 Prozent mehr als im Vorjahr.

Quelle: International Air Transport Association

Platz 19: Incheon
3 von 21

Gut 57,8 Millionen Passagiere flogen dort im vergangenen Jahr. Damit stieg die Zahl der Reisenden gegenüber dem Vorjahr um 17,1 Prozent. Bislang war der Airport westlich von Seoul auf dem 22. Platz der Rangliste.

Platz 18: Denver
4 von 21

Der internationale Airport im US-Bundesstaat Colorado begrüßte zuletzt rund 58,3 Millionen Reisende. Dies ist ein Zuwachs um gut acht Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Platz 17: Singapur
5 von 21

Der Flughafen des asiatischen Stadtstaats fiel im Ranking um einen Rang. Im vergangenen Jahr landeten und starteten dort gut 58,7 Millionen Menschen.

Platz 16: New York JFK
6 von 21

Der JFK Airport in New York kletterte durch einen Zuwachs von 3,5 Prozent einen Rang nach oben. 2016 starteten oder landeten dort gut 58,9 Millionen Reisende.

Platz 15: Guangzhou
7 von 21

Der südchinesische Airport darf sich ebenfalls über Zuwächse freuen. Mit einem Plus von 8,2 Prozent kletterte um zwei Plätze nach oben. Im vergangenen Jahr waren dort gut 59,7 Millionen Passagiere zu Gast.

Der BER hatte eigentlich schon 2011 in Betrieb gehen sollen. Probleme beim Brandschutz, Fehlplanungen und Pfusch am Bau hatten aber mehrfach für Verschiebungen gesorgt. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) schloss kürzlich erstmals nicht aus, dass sich die Inbetriebnahme bis Anfang 2019 verzögern könnte.

Der CDU-Fraktionsvorsitzende Florian Graf forderte den Regierungschef auf, einen glaubhaften Eröffnungstermin zu nennen. Müller habe schon lange die Kontrolle über das Projekt verloren, Berlin sei zur „Lachnummer“ verkommen, so Graf. „Der Imageschaden für Berlin ist bereits jetzt hoch und durch die verfehlte Kommunikation und die falschen Ankündigungen zur Eröffnung wird dieser noch größer.“

Derzeit sind dem Flughafensprecher zufolge nur noch gut 400 Bauarbeiter und Techniker vor Ort. Sie seien für die notwendigen Rest- und Mängelarbeiten sowie Inbetriebsetzung zuständig. Die großflächigen Arbeiten seien weitestgehend abgeschlossen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

Mehr zu: Hauptstadtflughafen - BER-Eröffnung erst im Herbst 2019 möglich

0 Kommentare zu "Hauptstadtflughafen: BER-Eröffnung erst im Herbst 2019 möglich"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%