Deutschland
Hessen will Kopftuch-freien Öffentlichen Dienst

Das Tragen von Kopftüchern ist Lehrerinnnen bereits in mehreren Bundesländern untersagt. Hessen geht noch einen Schritt weiter. Dort soll das Kopftuch im gesamten Öffentlichen Dienst tabu sein.

HB WIESBADEN. Hessens CDU-Landesregierung will nicht nur Lehrern, sondern allen ihren öffentlichen Beschäftigten per Gesetz das Tragen eines Kopftuches im Dienst verbieten. Das Kopftuch sei eine politische Demonstration, sagte CDU-Landtagsfraktionschef Franz Josef Jung am Donnerstag im Wiesbadener Landtag. „Und die hat weder an Schulen noch in Amtsstuben etwas zu suchen.“ Es richte sich gegen die Gleichberechtigung der Frau und damit gegen das Grundgesetz.

Der Kopftuchstreit hatte bereits das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe beschäftigt. Das oberste deutsche Gericht wies die Entscheidungshoheit in dieser Frage den Bundesländern zu. Seitdem haben bereits mehrere Länder entsprechende Gesetze angekündigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%