Hessens Ministerpräsident Tolerierung durch die Grünen für möglich
Koch schließt Schmalspur-Jamaika nicht aus

In der Diskussion um die Regierungsbildung in Berlin hat Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) eine Tolerierung von Union und FDP durch die Grünen ins Spiel gebracht.

HB BERLIN. Sollte eine große Koalition "aus den Gründen der Sturheit der Sozialdemokraten in der Personalfrage, aus Gründen der Unvereinbarkeit des Inhaltes" nicht zu Stande kommen, "dann ist nicht automatisch Neuwahl angesagt", sagte Koch am Sonntag in der ZDF - Sendung "Berlin direkt".

Dann müssten die Gespräche mit den Grünen wieder aufgenommen werden. "Ich kann mir vorstellen, dass die Grünen am Ende aus dem Interesse dieses Landes bereit sind, mit CDU und FDP zumindest über eine Tolerierung zu sprechen."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%