Hintergrund: Die Vorgänger: Von Heuss bis Rau

Hintergrund
Die Vorgänger: Von Heuss bis Rau

Horst Köhler wird aller Voraussicht nach im Mai von der Bundesversammlung zum neuen Bundespräsidenten gewählt. Der international erfahrene Wirtschafts- und Finanzexperte wäre der neunte Präsident der Bundesrepublik.

HB BERLIN. Es ist das höchste Amt im Staat. Jeder Bundespräsident prägte es auf seine ganz persönliche Art.

1949-59 THEODOR HEUSS (FDP): Der schwäbische Literat verschaffte dem Amt Profil und dem neuen Staat Ansehen im Ausland.

1959-69 HEINRICH LÜBKE (CDU): Verdienste erwarb sich der Sauerländer vor allem als Besucher und Fürsprecher der Entwicklungsländer.

1969-74 GUSTAV HEINEMANN (SPD): Der „Bürgerpräsident“ aus Essen hatte sich der „Verankerung der Demokratie und der Ausgestaltung des sozialen Rechtsstaats“ verschrieben.

1974-79 WALTER SCHEEL (FDP): Der Rheinländer war wegen seiner leutseligen Art populär.

Seite 1:

Die Vorgänger: Von Heuss bis Rau

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%