Höhere Strafen
Beckstein fordert raschere Ausweisung von Straftätern

In der Diskussion um Jugend-Kriminalität hat Bayerns Ministerpräsident Günther Beckstein (CSU) eine raschere Ausweisung von ausländischen Straftätern gefordert.

HB MÜNCHEN. „Ich meine, wir müssen auch gerade bei Heranwachsenden höhere Strafen verhängen können und wir müssen jede Chance zur Ausweisung nutzen“, sagte Beckstein dem „Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung“ (Montag). „Wenn die Integration hier nicht gelingt, ist das oft die einzige Möglichkeit.“

Der Fall der zwei Jugendlichen, die in der Münchner U-Bahn einen Rentner zusammenschlugen, habe einmal mehr „massive Integrationsdefizite“ aufgezeigt. „Junge Männer mit Migrationshintergrund sind an Straftaten weit überproportional beteiligt.“ Erziehung und Integration seien bei Intensivstraftätern weitgehend fehlgeschlagen. Im aktuellen Fall habe es auch Defizite bei den Behörden gegeben. „Beide Täter leben in München, wo die Jugendhilfebehörden der Stadt die Aufgabe gehabt hätten, rechtzeitig wirksam einzugreifen.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%