Hohe Kosten für soziale Absicherung unterschätzt: Rund die Hälfte der Ich-AG-Abbrecher wieder arbeitslos

Hohe Kosten für soziale Absicherung unterschätzt
Rund die Hälfte der Ich-AG-Abbrecher wieder arbeitslos

Nach Erkenntnissen von Arbeitsmarktforschern landet rund die Hälfte der Ich-AG-Abbrecher wieder in Arbeitslosigkeit. Ein Drittel habe eine feste Anstellung gefunden. 4,5 % hätten sich für eine andere, nicht geförderte selbstständige Existenz entschieden, geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Stichproben- Untersuchung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. Die 2003 eingeführte Ich-AG ist Bestandteil der Hartz-Arbeitsmarktreform.

HB NÜRNBERG. 57 % der jungen Ich-AG-Abbrecher scheiterten an Auftragsmangel, 48 % an Finanzierungsengpässen. Rund ein Fünftel der 643 befragten früheren Ich-AG-Betreiber gaben an, sie hätten die Kosten für die soziale Absicherung unterschätzt. In 16,5 % der Fälle räumten die Betroffenen ein, ihre Unternehmensidee sei unrealistisch gewesen. Die 643 befragten ehemaligen Ich-AG-Betreiber hatten bei der Befragung mehrere Ursachen nennen können.

Bis zum Jahresende 2004 hatten nach IAB-Feststellung noch rund 220 000 der seit Anfang 2003 gegründeten 268 000 Ich-AGs bestanden. Diese Zahlen hätten aber nur eine begrenzte Aussagekraft, da davon auszugehen sei, dass ein Teil der Ich-AG-Betreiber zum Jahresanfang ihren stets auf ein Jahr befristeten Förderantrag erst mit Verspätung erneuerten. Auch dürften manche Ich-AGler auf eine weitere Förderung verzichtet haben, weil sie über die zulässige Verdienstgrenze von 25 000 € Jahreseinkommen gekommen seien, betonte ein Sprecher des zur Bundesagentur für Arbeit (BA) gehörenden Instituts.

Die Vizevorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Thea Dückert, meinte mit Blick auf die Ergebnisse, ein Scheitern des Modells lasse sich daraus nicht herauslesen. Immerhin seien 82 % der Ich-AG-Betreiber noch nach einem Jahr erfolgreich. „Eine Erfolgsgarantie kann es in der Marktwirtschaft nicht geben.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%