Er verteidigte die RAF-Terroristen vor Gericht, später wurde er zum Rechtsradikalen, aber war er ein Spitzel? Horst Mahler soll als IM für die DDR-Staatssicherheit gearbeitet haben - angeblich hat er es selbst zugegeben.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Das wundert mich nicht.
    Aber da dürfte er nicht der Einzige sein, so einige Alt-68er dürften da ebenfalls Dreck am Stecken haben
    Die Zeitung Konkret, die damals heraus gegeben wurde, die Ulrike Meinhof und ihr Mann gehörte, wurde von der DDR finanziert.
    Weiß das überhaupt heute noch jemand?
    68er die z. T. dann später die Grünen wurden, waren in palästinens. Ausbildungsdlagern.
    Es wird Zeit, dass endlich eine absolute Aufarbeitung erfolgt, auch was die Grünen angeht und jetzt, 20 Jahre nach der Einheit, auch endlich die gesamte DDR-Geschichte.
    Da gäbe es für wirklich gute Journalisten eine Menge zu tun. Warum packt das keiner an?
    Wer weiß z. B. heute noch, dass es Anfang der 50er Jahre auch im Westen eine FDJ gab? Ich glaube, sdie wurde 1953 von Adenauer verboten
    Wer weiß noch, dass die FDJ in ihren Anfängen aus der ehemaligen Hitlerjugend bestand? Der Osten hat ja immer abgestritten, dass alte Nazis dort waren, aber das stimmt nicht. Die zogen den braunen Rock aus und den roten an und waren sofort wieder an den Schaltstellen. Ich weiß das aus der eigenen Familie (ein Onke und ein Cousin)
    Genau wie heute die vielen Wendehälse aus dem Osten
    All diese Typen West die damals beteiligt waren und hier die FDJ aufbauten, haben doch nie aufgehört gegen den Westen zu insistieren.
    Und genau diese Typen, wie z. B. die Grünen, die ja z. T. von den kommunistichen Plattformen kommen, rennen heute durchs Land und schlagen jedem die Nazikeule um die Ohren, der auch nur ansatzweise bürgerlich-konservativ ist.
    Einige Wendehälse in der SPD ebenfalls, Thierse z. B., ein ganz übler Schreier, der sieht ja schon hinter jedem Busch einen Nazi
    Thierse war bis zur Wende im Innenminsterium tätig, der will mir nicht weismachen, dass er über Nacht ein lupenreiner Demokrat wurde
    So kann man seinen eigenen Dreck auch übertünchen, wie die sich heute alle benehmen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%