Hundt: Schlimmer geht's gar nicht
Arbeitgeberchef hält Müntefering für "unpatriotisch"

SPD-Chef Franz Müntefering gefährdet nach Ansicht der Arbeitgeber mit seiner anhaltenden Kritik an Auswüchsen des Kapitalismus den Standort Deutschland.

HB BERLIN. Die von Müntefering entfachte Debatte sei „hochgradig schädlich“, weil sie Investoren verschrecke, sagte Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt am Donnerstagabend in der ZDF-Sendung „Berlin Mitte“. „Das ist doch unpatriotisch, schlimmer geht's gar nicht“, beklagte er. Auch Wirtschaftsforscher und die amerikanische Handelskammer in Deutschland warnten, die SPD-Kritik verstöre Investoren.

„Ich finde es zum Kotzen, was derzeit in dieser Republik abläuft“, sagte Hundt. „Anstatt dass wir uns mit unseren bestehenden Problemen beschäftigen, reden wir von Heuschreckenplagen, von Raubtierkapitalismus, von asozialem Verhalten und dergleichen mehr“, kritisierte der Chef des Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände.

Unterdessen forderten SPD-Politiker die Deutsche Bank auf, nach ihrer deutlichen Gewinnsteigerung den geplanten Jobabbau zurückzunehmen. Die SPD-Linke Andrea Nahles sagte der „Thüringer Allgemeinen“ (Erfurt/Freitag), angesichts dieser überraschend hohen Renditen müsse das Geldinstitut jetzt auf Arbeitsplatzabbau verzichten. Auch Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsminister Harald Schartau (SPD) sagte der „Berliner Zeitung“ (Freitag): „Viele Menschen können es einfach nicht mehr ertragen, dass ständig Gewinnankündigungen mit Personalabbau verbunden werden.“ Solche guten Zahlen sollten von „guten Botschaften in puncto Beschäftigung und in puncto Standortsicherung begleitet werden“.

Seite 1:

Arbeitgeberchef hält Müntefering für "unpatriotisch"

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%