"Ich liebe unser Land"
Köhler für entschlossene Reformen

Nach seiner hat Horst Köhler Wahl zum neuen Bundespräsidenten für entschlossenere Reformen in Deutschland geworben.

HB BERLIN. „Ich halte eine grundlegende Erneuerung unseres Landes für notwendig und überfällig“, sagte Köhler am Sonntag in Berlin, nachdem ihn die Bundesversammlung mit nur einer Stimme über der erforderlichen absoluten Mehrheit zum Nachfolger von Johannes Rau gewählt hatte. Er blicke mit Sorge auf die wirtschaftliche Lage in der Bundesrepublik, sagte der ehemalige Chef des Internationalen Währungsfonds. Er werde sich deshalb für mehr Entschlossenheit und Tatkraft bei den wirtschaftspolitischen und sozialen Reformen einsetzen. „Wir müssen mehr auf die Kraft der Freiheit vertrauen.“

Köhler erklärte, dass die Förderung von Familien ein weiteres Thema seiner Amtszeit sein wird. Er beklagte, dass in Deutschland immer weniger Kinder geboren werden und mahnte an, mehr für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu tun. Köhler gab in seiner Rede ein emotionales Bekenntnis zu Deutschland ab und sagte, das Land habe ihm viel gegeben. Nun möchte er in seinem neuen Amt auch etwas zurückgeben. „Ich liebe unser Land“, sagte Köhler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%