Im Februar Mehr Anträge auf Rente mit 63

Deutlich mehr Menschen haben im Februar Anträge auf die abschlagsfreie Rente ab 63 gestellt. Einen „Run“ auf das Angebot sieht Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles jedoch nicht.
Kommentieren
Die Änderungen waren zum 1. Juli 2014 in Kraft getreten. Quelle: dpa
Rente mit 63

Die Änderungen waren zum 1. Juli 2014 in Kraft getreten.

(Foto: dpa)

BerlinRund 255 000 Menschen haben bis Ende Februar einen Antrag auf die abschlagsfreie Rente ab 63 gestellt. Bis Ende Dezember waren bei der Deutschen Rentenversicherung insgesamt rund 206 000 Anträge eingegangen, Ende Januar waren es rund 232 000 Anträge, wie die Rentenversicherung Bund am Freitag in Berlin mitteilte.

Nach den Worten von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) gibt es „keinen Run“ auf die umstrittene Rente mit 63 für langjährige Beitragszahler. Bis Ende Dezember hätten rund 240 000 Personen einen Anspruch geltend machen können, 206 000 hätten es aber nur getan.

Die Änderungen waren zum 1. Juli 2014 in Kraft getreten. Seither kann ohne Abschlag vorzeitig in Rente gehen, wer mindestens 45 Jahre in die Rentenversicherung eingezahlt hat.


Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Im Februar: Mehr Anträge auf Rente mit 63"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%