In Stuttgart wohl Stichwahl notwendig
CDU übernimmt erstmals Duisburger Rathaus

Die spektakulärsten Erfolge bei den Stichwahlen in 112 Städten und Gemeinden in NRW sind eher der Union gelungen. Doch die SPD konnte auch einige Rathäuser zurückerobern. Und so betrachten sich wieder einmal beide als Gewinner. Zu denken geben muss derweil allen Parteien und Kandidaten die Wahlbeteiligung.

HB DÜSSELDORF/STUTTGART. Die größte Überraschung gab es in Duisburg: CDU-Herausforderer Adolf Sauerland konnte nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis 61,2 % der Stimmen auf sich vereinigen. Die bisherige Oberbürgermeisterin Bärbel Zieling (SPD) erreichte dagegen nur knapp 39 %. SPD-Landeschef Harald Schartau hatte darauf gesetzt, Duisburg verteidigen zu können.

Auch die Wahlen in Wuppertal, Essen und Münster gingen deutlich an die Unions-Kandidaten Peter Jung, Wolfgang Reininger und Berthold Tillmann. Jung löst damit den Spendenskandal-gebeutelten SPD-Mann Hans Kremendahl ab, während Reininger und Tillmann im Amt bestätigt wurden. Tillmann, der in Münster seit 1999 regiert, kam bei der Stichwahl auf 53,8 Prozent. Sein Herausforderer von der SPD, Christoph Strässer, landete einen Achtungserfolg und kam auf 46,2 Prozent der Stimmen. Vor zwei Wochen hatte Tillmann noch ganz deutlich geführt.

In Gelsenkirchen konnte sich die SPD dagegen das Oberbürgermeister-Amt zurückerobern: Frank Baranowski errang knapp 52 Prozent der Stimmen und löst damit CDU-Mann Oliver Wittke ab, der vor fünf Jahren geradezu sensationell die Wahl gewonnen hatte. Auch in Hagen, Leverkusen und Remscheid konnten die Genossen den Spieß nach fünf Jahren wieder umdrehen. In Ratingen bei Düsseldorf verlor CDU-Stadtoberhaupt Wolfgang Diedrich sein Amt. Er wurde von Harald Birkenkamp abgelöst, der für ein örtliches Wahlbündnis kandidierte und rund 57 % der Stimmen erzielte.

In Krefeld und Bielefeld regieren weiterhin CDU-Oberbürgermeister. Die SPD verteidigte die Oberbürgermeister-Sessel in Herne und Bottrop.

Seite 1:

CDU übernimmt erstmals Duisburger Rathaus

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%