Industrie gab Hinweise auf Störungen der Elektronik
Startverbot für Transall-Flugzeuge

Die Transall-Transportflugzeuge der Bundeswehr dürfen bis auf weiteres nicht mehr starten. Es gebe Hinweise auf mögliche technische Probleme, teilte das Verteidigungsministerium mit.

HB BERLIN. Die Bundeswehr hat Probleme mit ihren Transall-Flugzeugen. Wie das Bundesverteidigungsministerium in Berlin mitteilte, müssen alle 83 Maschinen am Boden bleiben. Von der Industrie sei ein Hinweis auf mögliche flugrelevante Störungen im elektrischen System gekommen, so das Ministerium am Freitag in Berlin.

Das betreffe auch die Transall-Flugzeuge vom Typ C-160, die bei den Auslandseinsätzen benutzt würden. Nur in Ausnahmen dürften Maschinen etwa zur medizinischen Rettung starten. Der Austausch der möglicherweise defekten Systeme habe bereits begonnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%