Internet-Aktion
Mehr als 200.000 unterzeichnen #NoPegida

Unter dem Motto „Für ein buntes Deutschland“ sammelt ein Hannoveraner Unterschriften gegen das islamfeindliche Pegida-Bündnis. Bislang haben mehr als 200.000 Menschen unterzeichnet. Das Ziel liegt aber viel höher.
  • 39

HannoverMehr als 200.000 Menschen haben sich bis zum Montagvormittag an einer Internet-Unterschriftenaktion gegen das islamfeindliche Pegida-Bündnis beteiligt. Unter dem Motto „Für ein buntes Deutschland“ sammelt der Organisator der Aktion, Karl Lempert aus Hannover, auf der Plattform „change.org“ seit dem 23. Dezember Unterschriften. Sein Ziel: eine Million Unterstützer.

Das Bündnis „Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Pegida) organisiert seit Wochen Demonstrationen, bei denen Redner Angst vor einer angeblichen Überfremdung Deutschlands zum Ausdruck bringen. In Dresden, wo die Bewegung entstand, waren es zuletzt etwa 17.500 Teilnehmer.

Zur gleichen Zeit gingen allerdings bundesweit mehr als 20.000 Menschen auf die Straße, um für Toleranz und Weltoffenheit zu demonstrierten. An diesem Montag (29.12.) ist in Dresden keine Pegida-Demonstration geplant. Das nächste Mal wollen sich die Anhänger der Anti-Islam-Bewegung im Januar versammeln.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Internet-Aktion: Mehr als 200.000 unterzeichnen #NoPegida"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Einigkeit und Recht und Freiheit . . .

    Die Initiatoren der Gegenseite laufen ins Leere, verraten ihre Vorväter, die ihr Blut und ihr Leben hingaben und haben absolut nicht das Geringste begriffen.
    Ein Patriot hat die ehrbare Pflicht, seine Heimat und sein Vaterland auf Gedeih und Verderb zu verteidigen, wenn es sein muss auch gegen die Regierung, wenn diese gegen die oben genannten Grundsätze verstößt.

    Einigkeit und Recht und Freiheit. Vergesst das niemals und seid dankbar für jeden, der aufrichtig, mutig und ohne Gewalt dafür einsteht.

  • Liebe Frau Margrit Steer
    Vollkommen richtig, aber mit der erforderlichen Ruhe!

    Das, was uns PEGIDAner von den Schreihälsen (SA Manier) unterscheiden sollte ist, die unaufgeregte und authentische Standfestigkeit eines deutschen Bürgers gegen diese herrschende Obrigkeit mit ihren Handlangern (Presse).

  • Herr Stieber,
    ach ja?
    Möchten Sie, dass Ihre Kidnr in 5 Jahren mit dem Kopftuch gehen müssen?
    Finden Sie es richtig, dass usner Staat es zuläßt, dass es Hetzmoscheen gibt?
    Usw. usw., usw.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%