Investitionen
Bund streicht Geld für Straßen und Schienen

Die Bundesregierung will die Ausgaben für die Verkehrswege um ein Viertel senken.
  • 13

BerlinDer Bund will die Investitionen in Straßen, Schienen- und Wasserwege zwischen 2011 und 2015 gegenüber den fünf Jahren zuvor um über ein Viertel senken. Der Entwurf des Investitionsrahmenplans sehe rund 41 Milliarden Euro und damit etwa 16 Milliarden weniger als zuletzt vor, sagte Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) am Donnerstag in Berlin.

Demnach sind 20,6 Milliarden Euro für die Schiene, 24,8 Milliarden für Fernstraßen und 4,6 Milliarden Euro für Wasserwege vorgesehen. Allerdings enthält die Summe die Gesamtkosten für alle laufenden und bis Ende 2015 begonnen Projekte. Tatsächlich verbaut würden wohl 20 bis 24 Milliarden Euro, hieß es. Bis Ende Februar sollen die letzten Wünsche der Länder eingearbeitet sein und der endgültige Plan stehen.

Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Investitionen: Bund streicht Geld für Straßen und Schienen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Richtig? Ich finde massive MWSTerhöhung, Steuern sprudeln lt. Medien und trotzdem die allerhöchste Verschuldung aller Zeiten sind keine gute Arbeit, die noch mit Einkommen belohnt werden müssen. Ersatzpflicht der Politiker ist per Gesetz angesagt!

  • Richtig? Ich finde massive MWSTerhöhung, Steuern sprudeln lt. Medien und trotzdem die allerhöchste Verschuldung aller Zeiten sind keine gute Arbeit, die noch mit Einkommen belohnt werden müssen. Ersatzpflicht der Politiker ist per Gesetz angesagt!

  • Gute Bezahlung setzt gute Leistung für deutsche Bürger voraus. Keine Bildung für Deutsche, wie die OECD laufend moniert, soll gute Arbeit sein und mit Geld noch belohnt werden. Gute Arbeit, wie von den Bankern geleistet? In welchem Amtseid steht zum Schaden der Deutschen wirken?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%