Kampf um Airbus-Werke
Glos droht EADS mit Entzug von Aufträgen

Die Bundesregierung will offenbar mit aller Macht gegen den drohenden massenhaften Abbau von Arbeitsplätzen in deutschen Airbus-Werken vorgehen. Bundeswirtschaftsminister Michael Glos drohte der Airbus-Konzernmutter EADS mit dem Entzug von Rüstungsaufträgen für diesen Fall. Für Wirbel sorgten am Wochenende zugleich unterschiedliche Aussagen zur Produktivität der konkurrierenden Standorte in Deutschland und Frankreich.

HB BERLIN/PARIS/MÜNCHEN. „Wir bestehen darauf, dass Deutschland als Hochtechnologie-Standort von Airbus - insbesondere im Rumpfbau - bestehen bleibt“, sagte Glos der „Bild am Sonntag“. Sollte das nicht der Fall sein, so müsste Deutschland seine Rüstungsaufträge beim Luft- und Raumfahrtkonzern EADS überprüfen. „Ohne das Engagement von Franz Josef Strauß gäbe es Airbus gar nicht“, sagte der Minister unter Hinweis auf den langjährigen früheren CSU-Vorsitzenden. „Den jetzt geplanten Abbau von Arbeitsplätzen und Hochtechnologie in Deutschland lassen wir uns unter keinen Umständen gefallen.“

Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) forderte in dem Blatt eine Kapitalerhöhung bei Airbus. „Es dürfen jetzt nicht aus finanzieller Not heraus Entscheidungen getroffen werden, sondern wir müssen das fehlende Geld ins Unternehmen bringen.“ Das gehe nur über eine Kapitalerhöhung aller Eigner.

Airbus war durch Lieferverzögerungen beim Großraumflugzeug A380 und Entwicklungsprobleme beim A350 in die Krise geraten. Im Zuge des Sanierungsprogramms „Power8“ stehen nach Befürchtungen von Arbeitnehmern nun bis zu 8 000 der 23 000 Stellen in Deutschland auf der Kippe. Weitere 8 000 Jobs sollen bei Zulieferern bedroht sein.

Interne Studien zur Produktivität der Airbus-Werke zeigen nach Informationen aus Konzernkreisen keine entscheidenden Unterschiede. „Solche Studien machen wir seit langem, um zu sehen, wo wir im Konzern voneinander lernen können“, erklärten Konzernkreise am Samstag in Paris.

„Die Werke liegen alle im gleichen Bereich: Das eine ist hier besser, das andere dort.“ Airbus-Chef Louis Gallois hatte im Januar in Paris ebenfalls erklärt, die Produktivität der Werke sei vergleichbar. Der „Focus“ berichtete dagegen am Samstag, eine Studie für das Airbus-Sanierungsprogramm „Power8“ habe ergeben, dass deutsche Werke produktiver als französische seien.

Seite 1:

Glos droht EADS mit Entzug von Aufträgen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%