Kampf um vollwertige Anerkennung
Fluglotsen stimmen für Streik

Die deutschen Fluglotsen haben sich in einer Urabstimmung für einen Streik ausgesprochen. Damit soll die Deutsche Flugsicherung (DFS) gezwungen werden, mit der Gewerkschaft der Flugsicherung Gespräche (GdF) über Tarifverträge aufzunehmen, wie die Gewerkschaft am Montag in Frankfurt mitteilte.

HB FRANKFURT/MAIN. Die Deutsche Flugsicherung hat die GdF bislang nicht als Tarifpartner anerkannt und nennt rechtliche Gründe dafür. Mit einem möglichen Arbeitskampf wird frühestens im Sommer gerechnet, da nach früheren Gewerkschaftsangaben zuvor ein Gerichtsprozess abgewartet werden soll.

Die Gewerkschaft GdF hat nach eigenen Angaben 1 600 Mitglieder bei der Deutschen Flugsicherung. Die konkurrierende Gewerkschaft Verdi, mit der Tarifgespräche geführt werden, hat dagegen deutlich weniger Mitglieder. Bei der Urabstimmung, die vor einer Woche zu Ende ging, lag die Zustimmung für einen Streik den Angaben zufolge bei 95,9 %. Die Wahlbeteiligung lag demnach bei 84 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%