Kein Durchbruch
Rürup erwartet 2005 noch keinen Aufschwung

Der Vorsitzende des Sachverständigenrates, Bert Rürup, sieht in diesem Jahr noch keinen konjunkturellen Aufschwung in Deutschland. „Dieses Jahr wird es in Deutschland noch keinen Aufschwung geben, sondern nur eine moderate Erholung“, sagte Rürup dem Handelsblatt (Freitagausgabe).

DÜSSELDORF. Rürup reagierte damit auf die jüngsten Wachstumszahlen für das zweite Quartal. Der Sachverständigenrat hält weiterhin an seiner Wachstumsprognose in der Größenordnung von einem Prozent in diesem Jahr fest.

Der voraussichtliche Anstieg der Ausrüstungsinvestitionen im zweiten Quartal ist aus Rürups Sicht noch nicht der Durchbruch. „Dabei dürfte es sich in erster Linie noch um Ersatzinvestitionen handeln und weniger um die Erweiterung von Kapazitäten.“ Auch beim privaten Konsum „steht die Trendwende weiterhin aus“. Die komme erst, wenn sich die Lage am Arbeitsmarkt verbessert. In diesem Jahr sei damit noch nicht zu rechnen, sagte Rürup. Erst 2006 dürfte der Rückgang der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung zum Stillstand kommen. Ursprünglich hatten die so genannten fünf Weisen des Sachverständigenrates erwartet, dass dieser Abbau bereits in diesem Jahr ein Ende findet. Mit der Veröffentlichung aktualisierter und revidierter Daten hat sich diese Einschätzung zerschlagen.

Eine neue Bundesregierung müsse auf jeden Fall die in den letzten Jahren angeschobenen Arbeitsmarkt- und Sozialreformen weiter vorantreiben und die Unternehmensbesteuerung reformieren. „Stattdessen dominieren bisher eher ökonomische Nicht-Themen den Wahlkampf“, sagt Rürup mit Blick auf die Äußerungen von Brandenburgs Innenminister Jörg Schönbohm und CSU-Chef Edmund Stoiber zu Ostdeutschland.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%