Aus dem CDU-Wirtschaftsrat gibt es weiter Kritik am Koalitionsvertrag. Der Vorsitzende Werner Bahlsen vermisst eine Zukunftsvision für Deutschland.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Meinem Leibnitz-Keks sind grad auch ein paar Zacken abgebrochen.

  • Der geht mir auf den Keks.

  • Sehr geehrter Herr Blumenhagen,
    vielen Dank für ihren Herzerfrischenden Humor.
    Leider haben sie meine Gedanken nicht verstanden.

  • Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte bleiben Sie sachlich.

  • Beitrag von der Redaktion editiert. Bitte bleiben Sie sachlich.Frau Merkel muß die Ministerien neu auf die Tagesordnung bringen, sonst sehe ich Raben Schwarz für sie persönlich, vier volle Jahre zu Regieren.
    Ich fordere eine Minderheiten Regierung andernfalls Neuwahlen, aber keine weiter so kroko.

Mehr zu: Keine Entlastungen für Firmen - Keks-Fabrikant Werner Bahlsen wettert gegen Koalitionsvertrag

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%