Kleiner Parteitag
Pofalla als CDU-Generalsekretär bestätigt

Ein kleiner CDU-Parteitag hat die Berufung von Ronald Pofalla zum Generalsekretär der Partei mit großer Mehrheit bestätigt. Der Mann vom Niederrhein war durch einen Beschloss des Bundesvorstands der Partei in das Amt gelangt, nun ist der Aufstieg amtlich.

HB BERLIN. Der Parteitag, der korrekt Bundesausschuss heißt, stimmte am Montag mit 76 von 79 stimmen für Pofalla. Zwei Delegierte stimmten mit nein, einer enthielt sich. Der Bundesausschuss ist das höchste Entscheidungsgremium der CDU zwischen den Parteitagen.

Als seine Hauptaufgaben bezeichnete Pofalla, die Arbeit der Bundesregierung unter Führung von Bundeskanzlerin Angela Merkel zu unterstützen und das Profil der CDU in der Koalition zu schärfen. Es müsse deutlich werden, wo sich die CDU weiter von den Sozialdemokraten unterscheide. „Wir müssen die Identität der CDU wahren und in manchem Streit deutlich machen, warum wir zu anderen Ergebnissen kommen als die SPD“, sagte Pofalla.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%