Kommende Woche will der Innenminister seine Pläne vorstellen
Schily besteht auf Asyl-Anlaufstelle in Afrika

Trotz Kritik der Grünen besteht Innenminister Otto Schily (SPD) auf seinen Plänen für Flüchtlingslager außerhalb Europas. Außerdem griff Schily Außenminister Joschka Fischer (Grüne) an.

HB BERLIN. Kommende Woche wolle Schily dem Bundestags-Innenausschuss Eckpunkte für eine Asyl-Anlaufstelle in Nordafrika präsentieren, bestätigten SPD-Innenexperten der Zeitung „Die Welt“.

Bereits während der Haushaltsdebatte im Bundestag vor zwei Wochen hatte Schily angekündigt, den Innenausschuss über seine Pläne zu informieren.

Schily zeigte sich dem Bericht zufolge in einer Runde mit SPD- Innenexperten am Dienstag erbost über Kritik von Außenminister Joschka Fischer (Grüne). Der Innenminister habe sich dagegen verwahrt, er sei mit einem undurchdachten Afrika-Plan an die Öffentlichkeit gegangen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%