Konferenz der Innenminister
Politiker wollen „Pegida-Hetze“ nicht hinnehmen

  • 89

Auch HoGeSa ist äußerst gefährlich

Als ein ebenso gefährliches Sammelbecken bewerteten die Innenminister die Gruppierung „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSa). Hier hätten sich Hooligans, Rechtsextremisten und kriminelle Schläger zu einer besonders gewaltbereiten Formation zusammengefunden. „Sie missbrauchen ein politisches Thema, um ihren Hass auszuleben. Das kann und wird eine wehrhafte Demokratie nicht hinnehmen“, erklärte Jäger. Dem IMK-Vorsitzenden zufolge beschlossen die Innenminister, wissenschaftlichen Sachverstand hinzuzuziehen, um weitere Erkenntnisse über HoGeSa zu sammeln.

Zudem beschlossen die Innenressortchefs eine bundesweite Rahmenkonzeption für Präventionsnetzwerke gegen gewaltbereiten Salafismus - mit dem Ziel,das Abgleiten vor allem junger Menschen in die gewaltbereite salafistische Szene zu verhindern. Die Rahmenkonzeption sieht vor, in den Ländern zentrale Koordinierungsstellen aufzubauen. Über Netzwerke sollen Verbindungen zum Beispiel zu Schulen, Jugend- und Sozialämtern sowie Imamen geschaffen werden. „Diese können dann gefährdeten Jugendlichen, aber auch ihren Eltern und Freunden einen Rettungsanker bieten“, betonte Jäger.

Die Innenminister wollen zudem dschihadistischer Propaganda mit einem staatlichen Internetangebot entgegentreten. „Wir dürfen dieses so wichtige Medium nicht gefährlichen Salafisten überlassen“, mahnte Jäger. „Wir müssen vielmehr dafür sorgen, dass deren vergifteter Propaganda objektive und seriöse Informationen über Salafismus und Dschihadismus entgegengestellt werden. Darüber bin ich mit der Bundesfamilienministerin im guten Gespräch“, sagte der IMK-Vorsitzende.

Seite 1:

Politiker wollen „Pegida-Hetze“ nicht hinnehmen

Seite 2:

Auch HoGeSa ist äußerst gefährlich

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Konferenz der Innenminister: Politiker wollen „Pegida-Hetze“ nicht hinnehmen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • ... es bleibt dabei,
    die Bundesdeutsche >>"Polizei ist mein Freund und Helfer"<<

    was meine "Freunde & Helfer" scheinbar NICHT wissen und ich erlebe das immer wieder,
    das mehr als die Hälfe ihrer "Kollegen", die Polizei aus einem Totalitären Polizeistaat sind!
    In meinem Umfeld sind die Streifenwagenbesatzungen IMMER gemischte Besatzungen (OST/WEST)
    .
    Selbst in der Polizeibehörde verheimlicht negiert man Sich? -- (ne - US - Idee?)
    Welcher Hintergrund steht für diese Heimtücke/Niedertracht? -- Dafür gibt es Gründe! -- und die sind Nicht in einem Massen Minderwertigkeitskomplex gegründet!
    .
    nach Meinem dafürhalten, ....

  • Die Sachsen, die in Dresden meinen "das Volk" zu repräsentieren, scheinen wohl wirklich ein besonderer Menschenschlag zu sein. Da hat ein Sarrazin oder noch blöder ein Ulfkotte aber ganze Arbeit geleistet.

    1. Bei einem Ausländeranteil von irgendwas um die 2% gehen Sie zu Tausenden auf die Straße, um gegen eine angebliche "Islamisierung" zu hetzen.

    2. Seit 20 Jahren bekommt Sachsen schön regelmäßig seinen Länderfinanzausgleich überwiesen. Rund 1 Mrd. Euro jährlich. Im Wesentlichen wird dieses Geld dort erarbeitet, wo es einen Ausländeranteil von 10, 15 oder 20% gibt - in den alten Bundesländern. Und jetzt gehen diese Zuwendungsempfänger auf die Straße, damit wir uns der Hilfe von Flüchtlingen verweigert sollen.

    Was bilden sich die Menschen dort ein? Haben die überhaupt kein Ehrgefühl? Die sollten mal ihre grauen Zellen einschalten, um wieder in der Realität anzukommen. Dann würden die sich einfach nur schämen.

  • So lebt es sich als Minderheit

    [b]http://www.morgenpost.de/berlin/article1416520/Wie-Migranten-deutsche-Kinder-mobben.html[/b]

    https://morgenwacht.wordpress.com/2013/05/14/norwegische-jungen-im-neuen-norwegen-alles-was-man-in-der-schule-gelernt-hat-ist-falsch/


    https://www.youtube.com/watch?v=OhKYEO4RSIs

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%