Konferenz in Lübeck
Innenminister debattieren über BKA-Kompetenzen

Die Innenminister von Bund und Ländern beraten in einer zweitägigen Konferenz in Lübeck über die Befugnisse des Bundeskriminalamtes. Unter anderem steht die Terror-Bekämpfung zur Debatte.

HB LÜBECK. Die Debatte um mehr Befugnisse für das Bundeskriminalamtes (BKA) beschäftigt am Donnerstag erneut die Innenminister von Bund und Ländern.

Bei ihrer zweitägigen Konferenz in Lübeck wollen die Ressortchefs auch über die Ausgestaltung der so genannten Islamisten-Datei beraten. Sie soll die Terror-Bekämpfung erleichtern. Die größten Chancen auf eine Einigung sieht der Chef der Innenministerkonferenz, Schleswig-Holsteins Ressortchef Klaus Buß (SPD), beim Bleiberecht für Flüchtlinge aus Afghanistan.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%