Krankenkassen
AOK Rheinland hebt Beiträge an

Die Welle der Beitragserhöhungen bei den gesetzlichen Krankenkassen reißt nicht ab. Nach Informationen des Handelsblatts wird die AOK Rheinland zum 1. Januar 2006 ihren Beitragssatz anheben.

HB BERLIN. Erhöht werden soll von 13,0 auf 13,4 Prozent. Der Verwaltungsrat der Kasse begründe diesen Schritt mit Einnahmeeinbußen durch die hohe Arbeitslosigkeit und den um 18 Prozent gestiegenen Arzneiausgaben in diesem Jahr.

2004 habe die AOK Rheinland mit einem Überschuss von 60 Millionen Euro abgeschlossen. Dieses Ergebnis lasse sich 2005 "nicht wiederholen", wird ein Verwaltungsratsmitglied zitiert. Zuvor hatten bereits die AOK Schleswig-Holstein eine Anhebung des Satzes von 13,6 auf 14,4 Prozent und die AOK Hessen eine Erhöhung von 13,9 auf 14,4 Prozent angekündigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%