Krisenmanagement
Wirtschaft gibt Merkel Rückhalt

Angela Merkel ist international isoliert: Ob Hollande oder Obama, alle plädieren für Konjunkturprogramme. Die Spitzen der deutschen Wirtschaft unterstützen ihren Sparkurs - Euro-Bonds und Konjunkturpakete lehnen sie ab.
  • 4

Der wichtigste Verbündete der Kanzlerin in ihrem Kampf gegen schuldenfinanzierte Konjunkturprogramme und gegen die Vergemeinschaftung von Schulden durch Euro-Bonds ist die deutsche Wirtschaft. Beim Treffen der acht größten Industriestaaten in Camp David war Angela Merkel am Wochenende weitgehend isoliert. Von Frankreichs neuem Präsidenten François Hollande musste sie sich belehren lassen, nicht Sparen, sondern Wachstum habe "oberste Priorität". Und US-Außenministerin Hillary Clinton sagte an die Adresse der Deutschen: "Anpassungen in der Sparpolitik sind erforderlich."

Auf den Chefetagen deutscher Firmen findet Merkels Austeritätspolitik jedoch breite Unterstützung. "Teure staatliche Ausgabenprogramme und Wachstum sind ein Widerspruch - nicht aber Haushaltskonsolidierung und Wachstum", sagt der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, Martin Wansleben. Auch der Präsident des Verbands "Die Familienunternehmer", Lutz Goebel, nimmt gegen die keynesianische Strategie von Frankreichs Präsident François Hollande Stellung: "Wachstum durch noch mehr Schulden ankurbeln zu wollen dreht nur die Schuldenspirale weiter nach oben. Konjunkturprogramme entfachen meist nur Strohfeuer."

Eindringlich warnt auch Andreas Schmitz, Präsident des Bankenverbands, vor Euro-Bonds: "Gemeinsame Schulden sind ohne gemeinsame Haushaltsführung sinnlos." Zu Beginn der Währungsunion seien die Zinsunterschiede zwischen den Euro-Staaten bereits minimal gewesen - mit den bekannten Folgen: "Massive Fehllenkung von Kapital, eine nicht nachhaltige Finanzpolitik und der Verzicht auf nötige Wirtschaftsreformen in vielen Euro-Staaten."

Seite 1:

Wirtschaft gibt Merkel Rückhalt

Seite 2:

"Deutschland muss Führungsrolle übernehmen"

Kommentare zu " Krisenmanagement: Wirtschaft gibt Merkel Rückhalt"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • wer glauben sie denn hat in den letzen Jahren die Gewinne abgegrast, für die sich Griechenland verschuldet hat?
    Das ist wohl kaum in erster Linie die Bevölkerung, die mehr arbeitet als die Deutschen und durch Korruption und die Tribute an die Investoren trotzdem weniger bekommen

  • Natürlich ist die deutsche Wirtschaft für Austerität. Wer hat sich schließlich über Jahre mit Schuldscheinen bezahlen lassen?
    Aber hilft man dem Barmann, der nachdem er den arbeitslosen Alkoholiker 342525243 mal hat anschreiben lassen an sein Geld zu kommen? Vor allem wenn er so dumm war allen ernstes davon auszugehen, dass er das Geld wieder bekommt und damit auchnoch weiter geschäfte gemacht hat, die mindestens genauso dumm waren?
    Aber diese Topmanager sind nicht dumm, es interessiert sie einfach nicht, sie haben ihr Gehalt und ihre Boni.
    Der Markt ist heute dem Sozialismus näher als die Linke.

  • Wie blauäugig die meisten Menschen doch sind. Sparen heißt nicht hungern, man kann auch die Wahl der Speisen, die Laden und die Essgewohnheiten ändern. Genau dies ist mit Haushaltskonsolidierung gemeint.

    Jeder Mensch ist so klug und läßt den Kavier stehen, wenn das Geld knapp ist. Nur die Politiker in Europa nicht, da wird höchstens gesucht wo man noch Geld für das teure Essen herbekommt (Reichensteuer, Finanztransaktionssteuer, etc.).

    Sparen durch einen effizienten Staat führt auch automatisch zu Wachstum.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%