Kritik vom stellvertretenden Parteichef Brüderle
FDP: HRE-Krise weitet sich zu Regierungsskandal aus

FDP-Vize Rainer Brüderle hat wegen der Krise der Hypo Real Estate Bank schwere Vorwürfe gegen Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) erhoben.

BERLIN. "Es ist erschütternd, wie oberflächlich Bundesfinanzminister Peer Steinbrück mit Zahlen umgegangen ist. Steinbrück hat offensichtlich den Parlamentsfraktionen falsche Zahlen genannt, weil im Ministerium schlampig gearbeitet wurde", sagte Brüderle dem Handelsblatt.

Die HRE-Krise weite sich langsam von einem Finanzskandal zu einem Regierungsskandal aus, sagte der FDP-Politiker. Das sei eine "Anti-Vertrauens-Politik", sagte der stellvertretende Parteivorsitzende.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%