Deutschland

_

Kurze Anlagezeit: Gesundheitsfonds bringt Mini-Rendite

exklusivFür seine enormen Rücklagen in Höhe von acht bis neun Milliarden Euro erzielt der Gesundheitsfonds nur sehr magere Renditen. Der Zinssatz liegt deutlich unter einem Prozent. Schuld soll die kurze Anlagezeit sein .

Der Gesundheitsfonds erzielt trotz Milliardenrücklage kaum Rendite. Quelle: dpa
Der Gesundheitsfonds erzielt trotz Milliardenrücklage kaum Rendite. Quelle: dpa

DüsseldorfDer Gesundheitsfonds erzielt für seine Milliardenrücklagen nur sehr magere Renditen. "Im aktuellen Zeitraum liegt die Bandbreite nur zwischen 0,1 Prozent und 0,7 Prozent", erfuhr das Handelsblatt aus dem Bundesversicherungsamt, das den Fonds verwaltet. Im abgelaufenen Jahr habe das Zinsniveau "starken Schwankungen" unterlegen und in der Spitze bei bis zu 1,7 Prozent gelegen, hieß es weiter.

Anzeige

Der Gesundheitsfonds hat derzeit eine Rücklage von etwa acht bis neun Milliarden Euro. Angesichts der ungenutzten Reserven plant Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, den Bundeszuschuss zum Fonds zu kürzen.

Zur Erläuterung für die mäßigen Renditen hieß es aus dem Bundesversicherungsamt weiter, der Gesundheitsfonds zahle laufende Zuweisungen an die Krankenkassen. Daraus ergäbe sich ein maximaler Anlagehorizont von 2,5 Wochen. Für diese Periode werde das Geld bei der Finanzagentur des Bundes und Geschäftsbanken, die der Einlagensicherung unterlägen, auf Tagesgeldkonten angelegt.

  • Die aktuellen Top-Themen
Ökonom Max Weber: Der Wert als Wettbewerbsvorteil

Der Wert als Wettbewerbsvorteil

Vor 150 Jahren wurde der große Soziologe und Ökonom Max Weber geboren. Auch wenn seine Zeit lange vorbei ist, bleibt sein Erbe aktuell. Denn noch immer dient er gerne als Vorbild – trotz seiner dunklen Seiten.

Mehrere Tote: Keine österliche Ruhe in der Ostukraine

Keine österliche Ruhe in der Ostukraine

Die Gewalt flaut in der Ostukraine auch zu Ostern nicht ab. Die OSZE spricht von einer schwierigen Lage in der russischsprachigen Region. Und auch Russland schickt warnende Töne.

Fakten zur Europawahl: Wenn Europa wählt...

Wenn Europa wählt...

Im Mai wählt Europa ein neues Parlament. Doch wie viele Kandidaten gibt es eigentlich? Wie viele davon sind Frauen? Und wie viele Parteien machen mit? Zahlen und Fakten, die Sie garantiert noch nicht kannten.