Längere Arbeitszeiten
Hundt lädt DGB-Chef zu neuem Dialog ein

Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt will den Dialog mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) über eine Modernisierung des Flächentarifs wieder aufnehmen.

BERLIN. Sofern DGB-Chef Michael Sommer die dazu nötige politische Kraft aufbringe, "lade ich ihn zu solchen Gesprächen herzlich gerne ein", sagte Hundt dem Handelsblatt. Der kurz vor den politischen Beschlüssen über die rot-grüne Reform-Agenda abgebrochene Dialog sei "sehr konstruktiv und hoffnungsvoll" gewesen, lobte er.

Hintergrund sind die aktuellen betrieblichen Auseinandersetzungen über längere Arbeitszeiten, etwa bei Daimler-Chrysler. Solche Entwicklungen allein sichern nach Ansicht Hundts noch nicht die Zukunftsfähigkeit des Tarifsystems. Entscheidend sei, "ob die Gewerkschaften gewillt sind, die betrieblichen Realitäten in den Tarifverträgen konsequent nachzuvollziehen".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%