Landtagswahl
Koch muss in Hessen um Wiederwahl bangen

Gut ein halbes Jahr vor der Landtagswahl muss Hessens CDU-Ministerpräsident Roland Koch um seine Wiederwahl bangen: Einer Umfrage zufolge reicht es derzeit nicht einmal für Schwarz-Gelb. Derzeit regieren die Christdemokraten in Hessen allein.

HB WIESBADEN. Für die CDU entschieden sich in der vom Magazin „Cicero“ in Auftrag gegebenen Umfrage des Instituts TNS Infratest 40 Prozent der Befragten. Sieben Prozent votierten für die Liberalen, mit denen Koch von 1999 bis 2003 regiert hatte.

SPD, Grüne und Linke kommen zusammen auf 49 Prozent und könnten damit zusammen regieren. Für die SPD stimmten 33 Prozent und für die Grünen elf Prozent. Der erstmalige Einzug der Linken in das Wiesbadener Parlament steht mit fünf Prozent auf der Kippe.

Für die CDU stellt die Umfrage gegenüber der Landtagswahl 2003 einen deutlichen Verlust in der Gunst der Bevölkerung dar, während die SPD zulegen konnte. Vor vier Jahren errang die CDU mit knapp 49 Prozent die absolute Mehrheit, die SPD stürzte auf 29 Prozent ab. Die Grünen erhielten damals zehn, die FDP kam auf acht Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%