Deutschland

_

Liberal und konservativ: Wie sich der neue Bundespräsident Gauck positioniert

Was wird das zentrale Thema für Joachim Gaucks Amtszeit als Bundespräsident? Kritiker warfen dem DDR-Bürgerrechtler und selbsternannten Freiheitsliebhaber thematische Einsilbigkeit vor. Nicht ganz zu Recht.

Bild 1 von 12

Joachim Gauck wird Präsident fast aller Parteien. Thematisch wird der 72-Jährige vermutlich nicht immer mit allen Parteien auf einer Wellenlänge liegen. Er selbst beschreibt sich als liberalkonservativ, in vielen Fragen liegt die Betonung allerdings auf konservativ. Kritiker halten dem Theologen vor, ihm fehle die thematische Vielfalt. Er selber sagte kurz nach seiner Nominierung, er wolle daran arbeiten, dass wir Deutschen wieder erkennen, in was für einem guten Land wir leben, ein Land was wir lieben können.

Bild: dapd