Die Nord-CDU steht nach dem Rückzug von Boettichers vor einem personellen Neustart. Schatzmeister Arp, der als Fraktionschef in den Startlöchern steht, schließt von Boettichers Rückkehr in die Politik nicht aus.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • genau,
    er kann ja seine Rückkehrwünsche schon mal mit seinen adligen Freunden von zu Guttenberg abstimmen, vielleicht werden die beiden dann-knirsch knirsch - in die Ethik-Kommission der CDU berufen.

  • Christlich - konservativ – rechts
    Der Fall v. Boetticher ist typisch für das, was sich zurzeit als christlich konservativ und rechts anpreist. Auf allen politischen Ebenen wird dem Bürger, Volk eine Vernebelungsvorstellung geboten. Der Bürger soll an das Seriöse, Ehrliche, Christliche oder gar die Wirtschaftskompetenz glauben aber in Wirklichkeit ist alles nur Fassade.
    Wegen der Berufung zum Spitzenkandidaten gab v. Boetticher, weil Macht und Geld riefen, eine problematische Facebook - Liebesbeziehung auf und präsentierte gleichzeitig für das dumme Volk eine altersmäßig angemessene Partnerin. Weil innerhalb seiner Partei ebenfalls der Ruf des Geldes und der Macht gehört wurde, musste er abgesägt werden, weil sich andere für seinen Posten interessierten und man vermutete mit ihm als Kandidaten springen weniger Pfründe raus. So funktioniert heute der Konservative.
    Wiesheu fuhr im Rausch einen Menschen tot und wurde später Verkehrsminister, z. Guttenberg log und betrog in seiner wissenschaftlichen Arbeit und der nachfolgenden Aufarbeitung, schreibt nun ein Buch in den USA – „Deutschland schreibt sich ohne mich ab“, falls er zurück kommt, wird er wahrscheinlich Forschungsminister, v. Boetticher wird wahrscheinlich Minister für Familie und Jugend. Es sollte nun auch unmittelbar klar sein, warum die CDU/CSU so erpicht darauf ist Facebook, E-Mails und das Internet zu kontrollieren. Christlich ist hier nur noch den Balken im eigenen Auge nicht zu sehen aber über den Splitter bei anderen lauthals zu schreien. Bei einer Reform oder Sanierung werden die Armen geschröpft und die Reichen geschont. Die Steuern für die Hoteliers wurden am Anfang der Legislaturperiode gesenkt – die Steuern für die Allgemeinheit sollen am Ende gesenkt werden. Gleichzeitig werden viele Gebühren erhöht werden. So kann eine Wirtschaft und Gesellschaft auf Dauer nicht funktionieren.


Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%