Namensstreit droht
ALfA-Verein will gegen Luckes Alfa-Partei klagen

Kaum gegründet, schon drohen Klagen: Der Verein Aktion Lebensrecht für Alle (ALfA) will gegen die neue Alfa-Partei von Ex-AfD-Chef Bernd Lucke vorgehen. Auch ein Weltkonzern erwägt offenbar bereits rechtliche Schritte.
  • 3

BerlinDer neuen Partei von Bernd Lucke droht Ärger wegen ihres Namens Alfa. Die Aktion Lebensrecht für Alle (ALfA) will rechtliche Schritte wegen der gleichen Abkürzung prüfen. „Die Vorgehensweise der Partei ist für uns völlig unverständlich“, sagte die Vereinsvorsitzende Claudia Kaminski „Zeit online“.

Bevor man einen Namen wähle, müsse man sich informieren, ob er anderweitig genutzt werde. „Das hat Bernd Lucke offensichtlich nicht getan.“ Der Verein tritt nach eigenen Angaben seit mehr als 35 Jahren für das uneingeschränkte Lebensrecht jedes Menschen ein, plädiert also unter anderem gegen Abtreibung und Forschung an Embryonen. Zudem berät er Schwangere in Notsituationen. Sie wollten nicht mit einer Partei verwechselt werden, sagte Kaminski am Montag.

Auch Alfa Romeo Deutschland, Tochter des italienischen Autobauers Fiat, prüft, ob das Unternehmen rechtlich gegen den Namen der neuen Partei vorgeht. Man habe die Konzernzentrale in Turin über die Namensgleichheit der deutschen Parteineugründung Alfa informiert, teilte ein Unternehmenssprecher auf Anfrage des „Kölner Stadt-Anzeiger“ mit. Alfa Romeo Deutschland habe die Turiner Zentrale gebeten zu prüfen, ob und wie gegebenenfalls gegen die Namensgebung vorgegangen werden soll.

Die Partei „Allianz für Fortschritt und Aufbruch“ (Alfa) hatte sich am Sonntag gegründet, Vorsitzender ist der ehemalige AfD-Chef Lucke.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Namensstreit droht: ALfA-Verein will gegen Luckes Alfa-Partei klagen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Hoffentlich Allianz versichert ..... ich lach mich schlapp .... sehr professionell .... Herr Lucke hatte wohl so auf Lebens-/Bestandsrecht für seinen zwar nicht abgetriebenen, aber doch abtrünnigen Weckruf-Verein gehofft!?

  • Lucke hat zweifelsohne leicht soziopathische Persönlichkeitsstrukturen, egomanisch mit dem starken Willen Alpha-"Tier" zu sein, obwohl es dazu weder physisch noch psychisch reicht, wie bei vielen zu klein geratenen Männern, die das "Napoleonsyndrom" haben.

    Zweifellos intelligent , allerdings lediglich eine Teilintelligenz, die immer die Wirklichkeit verwechselt mit der eigenen Vorstellung der persönlichen Wichtigkeit,
    die in umgekehrtenVerhältnis steht, zu dem was z.B. ein Herr Lucke von sich selber hält.

  • Alpha Beta Gamma - Herr Lucke wird mit seinem "Führer-Kult" noch oft scheitern.

    Das ist jedenfalls zu hoffen.

    Er biedert sich als bellender Kettenhund im Auftrag der Blockparteien gegen die AfD an. Widerlicher kann man sich nicht mehr benehmen und auch nicht egozentrischer.


    PFUI Lucke !!

    Lucke, Henkel, Starbatty, Trebesius - eine tolle "Elite-Riege" um

    - gegen Bürgerrechte und Basisdemokratie
    - für TTIP und billige Absatzmärkte, US-Hörigkeit, Diktatur der Gross-Industrie
    - für EU-Zentral-Staat mit dem bekennenden Lügner und Alkoholiker als Chef
    - für Abschottung und Agression gegen Russland
    - für Ausweitung der NATO in Richtung Osten - direkt vor Russlands Grenzen
    - für Abbau der Souveränität Deutschlands als Nährbrei für das Projekt Europa

    einzustehen. PFUI !!


    Und dann immer ein bisschen "käckern" gegen den EURO um Dummköpfe als "Fan's" unter den Bürgern in Deutschland zu finden.

    Zu DDR-Zeiten gab es ein Kombinat "Fortschritt" und prangte auf den Traktoren und Mähdreschern als sozialistische Formel.

    Frau Merkel kam 1990 über die Partei "Demokratischer Aufbruch" durch Verschmelzung mit der Ost-CDU in die CDU. Sie hatte nie einen Aufnahmeantrag bei der CDU gestellt. Wurde über den "Aufbruch" reingeschmolzen.

    Soviel fällt mir zu Fortschritt und Aufbruch ein. Sozialistischer Stallgeruch !

    ---

    "... Bernd Lucke führt "Schwarze Liste" bei der Partei Alfa ... "

    Gibt es in Deutschland keinen Datenschutz ? Kann nicht ein Jurist dazu Stellung beziehen ? Lucke öffnet Tür und Tor für Denunzationen und Verleumdungen.

    Wer zeigt Lucke an ?


    http://www.welt.de/politik/deutschland/article144215891/In-Luckes-Partei-herrschen-strenge-Einlasskontrollen.html

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%