Neffe des Ex-Arbeitgeberpräsidenten
Unternehmer Murmann soll CDU-Schatzmeister werden

Sein Onkel war Arbeitgeberpräsident, er selbst ist Unternehmer und sitzt im Finanzausschuss des Bundestages: Philipp Murmann soll neuer CDU-Schatzmeister werden. Sein Vorgänger war über private Geldtransfers gestolpert.
  • 0

BerlinNeuer Schatzmeister der CDU soll der schleswig-holsteinische Bundestagsabgeordnete Philipp Murmann werden. Der 49-Jährige Unternehmer soll auf Vorschlag von Parteichefin Angela Merkel beim Parteitag am 5. April gewählt werden, wie Generalsekretär Peter Tauber am Montag nach einer CDU-Präsidiumssitzung in Berlin mitteilte.

Murmann folgt auf Helmut Linssen aus Nordrhein-Westfalen, der Anfang Februar nach Kritik an seinen umstrittenen privaten Geldtransfers den Rückzug vom Schatzmeisteramt angekündigt hatte.

Murmann ist ein Neffe des ehemaligen Arbeitgeberpräsidenten Klaus Murmann (1986-1996) und gehört dem Bundestag seit 2009 an. Er ist direkt gewählter Abgeordneter im Wahlkreis Plön-Neumünster und sitzt im Finanzausschuss. Der Vater von vier Kindern ist geschäftsführender Gesellschafter eines Familienunternehmens. Murmann engagiert sich auch im Wirtschaftsrat der CDU.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Neffe des Ex-Arbeitgeberpräsidenten: Unternehmer Murmann soll CDU-Schatzmeister werden"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%