Neue WTO-Zahlen
Glos: Deutschland bleibt Exportweltmeister

Deutschland wird laut Bundeswirtschaftsminister Michael Glos auch im Jahr 2008 "Exportweltmeister". "Die vorläufigen Daten belegen: Deutschland kann auch 2008 Exportweltmeister bleiben", sagte Glos.

HB FRANKFURT. Glos zeigte gegenüber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" Optimismus und berief sich auf neue Zahlen der Welthandelsorganisation WTO. Die deutsche Wirtschaft habe einmal mehr ihre Exportstärke unter Beweis gestellt.

Laut WTO habe Deutschland bis September Waren für 1157 Mrd. Dollar ausgeführt, 20,3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Abstand zum Verfolger China habe sich kaum verringert, weil dessen Exportwachstum mit 22,3 Prozent geringer ausgefallen sei als erwartet worden war. Im Vorjahr sei die chinesische Ausfuhr noch um 27 Prozent gewachsen.

Allerdings würden sich die Auswirkungen der weltweiten Konjunkturabschwächung in den nächsten Monaten zunehmend auch in der Außenhandelsstatistik niederschlagen, sagte Glos. Deshalb komme es darauf an, klare Signale zur Stimulierung des Welthandels mit einem raschen Abschluss der WTO-Verhandlungen zur Doha-Runde zu senden. "Das wäre ein wichtiger Beitrag zur Ankurbelung der Weltwirtschaft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%