Neues Gesetz In NRW-Kneipen wird Rauchen verboten

NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) hat ihr Lieblingsthema durch den Landtag gebracht. Das Parlament in Düsseldorf verabschiedete ein Gesetz, das Rauchen in der Gastronomie ab dem 1. Mai 2013 verbietet.
19 Kommentare
Bis zuletzt haben die Wirte gegen ein strikes Nichtraucherschutzgesetz protestiert – einige auch mit einer Portion Humor. Quelle: dpa

Bis zuletzt haben die Wirte gegen ein strikes Nichtraucherschutzgesetz protestiert – einige auch mit einer Portion Humor.

(Foto: dpa)

DüsseldorfIn Nordrhein-Westfalen gilt ab Mai 2013 ein umfassendes Rauchverbot in der Gastronomie. Der Düsseldorfer Landtag verabschiedete am Donnerstag ein neues Nichtraucherschutzgesetz, das bislang geltende Schlupflöcher stopft und Ausnahmen für Eckkneipen oder Raucherclubs beendet. In einer namentlichen Abstimmung votierten 124 Abgeordnete für das Gesetz, 101 Parlamentarier stimmten dagegen und 3 enthielten sich.

Das von der rot-grünen Landesregierung geplante Rauchverbot war in den vergangenen Monaten in Teilen der SPD auf Ablehnung gestoßen. Forderungen nach weitreichenden Ausnahmen fanden allerdings keinen Platz.

Lediglich für geschlossene Gesellschaften soll das Rauchverbot nicht gelten. CDU, FDP und Piraten kritisierten das Nichtraucherschutzgesetz und warfen dem rot-grünen Lager vor, die Menschen im Land zu bevormunden sowie die Existenz von Kneipenbesitzern zu zerstören. Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) verwies im Gegenzug auf den Schutz der Nichtraucher.

 
  • dapd
Startseite

19 Kommentare zu "Neues Gesetz: In NRW-Kneipen wird Rauchen verboten"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • eine demokratie heist für alle das gleiche recht ob raucher oder nichtraucher jeder soll es für sich entscheiden können wie auch einer bier ider der andere cola trinkt das problem der grünen kennt ja nun niemand was da los ist aber ich denke die wissen es selber nicht hauptsache hohe geldbussen für die wirte man sollte raucher und nichtraucherlokale machen und so wäre das ganze was man als problem gemacht hat warum auch immer aus der wellt und alle könneten wie früher in frieden zusammen leben weil ja laut demokratie jeder für sich selbst entscheiden darf oder vieleicht denkt man auch die nichtraucher könnten nicht lesen und deswegen muss man es so machen also nichts dazugelernt arme demokratie das ist demokratie alle haben die gleichen rechte und egal was kommt san gesetzen muss es eine volkmitbestimmung geben den das volk ist die regierung und die anderen sind die volkvvertreter die von uns bezahlt werden und nichts anderes kann man im grundgesetzt nachlesen deshalb bei der wahl immer erst überlegen wer vertritt mich oder wer bestimmt über mich

  • ich weiss ja nicht wer das hier liest aber antwort von irgendjemand giebt es hier wol nicht so kann man tuktatur nicht stoppen

  • die grünen sind keine gefahr für unsere demokratie die wissen sehr wahrscheinlich garnicht was das ist bei der wahj hoffentlich keine 5 % mer

  • nein die spd sorgt nicht nur für billiglöhne sondern mit hartz 4 hat sie das sklaventum zurükgeholt obwol sklaverei nach unserem menscherecht verboten ist und die grünen die braucht ja nun niemand die sollen nach hause gehen volksaufhetzung und entmündigung wie vor 1000 jahren auf wiedersehn rot grün

  • ps habe noch vergessen das es wieder leute in unserem land gibt die wieder eine minderheits gruppe brauchen so wie in den 30er jahren wars so änlich und konsevatieve gibt es sowiso nur das nun leute so ausgegrentzt werden nur weil sie rauchen und auch noch so viele mitläufer gibt naja war ja immer so und es ist wol so die können wol nach der meinung der 2 parteien nicht selber für sich entscheiden wo sie hingehen möchten selbst wenn draufgeschrieben steht denn es wurde nie jemand früher gezwungen mit den üblen rauchern gemeinsam zu trinken und zu feiern das ward sich wol auch nicht ändern wenn man laut demokratie selber entscheiden würde ich hoffe das das oberste gericht richtig entscheidet so wie es sein müsste für gleiche rechte für alle selbst für die die jetzt die raucher so anprangern wie früher als man hexen und hexer denunzierte so kommt sich nun ein raucher vor und die nichtraucher belommen den freifahrtschein und die die diese verbote machen werden wol deswegen nicht das rauchen dranngeben oder vieleicht will man das nachtleben auch austrocknen danit man früher ruhe in den stätten hat am besten um 22 uhr irgendetwas ist bei dem gesetzt nicht in ordnung selbstentscheid muss sein und keine unterdrückung in irgenteiner form das ist sowiso verboten laut menschenwürde die unantastbar ist und nicht wie sussätzige abgestempelt zu werden was manche nichtraucher verstehen oder nicht verstehen wollen und wenn man die hohe arbeitslosigkeit im ruhrgebiet sieht da sollten die parteien sich besser drumm kümmern dafür werden sie gewählt um uns zu vertreten aber nicht um uns irgentwetwas zu verbieten laut grundgesetz

  • schade was man hier für einen stuss von nichtrauchern liest ahnung von demokratie schrinen die wol nicht zu haben denn das hiese jeder bestimmt sein leben wie er es für sich am besten findet so wie es uns in den grundgestzen garantiert worden ist also bevor man hier soein misst reinschreibt gegen die raucher sollte man sich vorher schlau machen was eine demokratie besdeutet das wissen aber viele der grünen und der roten ja wol auch nicht snst würden sie nicht sohne gesetze erlassen und das volk ggeneinander aufhetzen wie man ja hier so schön sieht manche merken einfach nicht den sinn soner gesetze bin kein wirt finde es einfach unverschämt was hier so ablauft aber naja man kennt ja schon die wahl wie sie ausfällt gottseidank so ist es recht keine 5 prozent sollen sone pateien bekommen

  • ja der alkohol verbot kommt sowieso wegen der fielen lebertoten jedes jahr uns weil nichttrinker ja angesteckt werden könnten auch zu trinken dann gibt es nur noch milchbars mir volksmusik ist doch auch toll oder so gehts dann immer weiter ein verbot nach dem anderen wie es früher schon mal war in den 30ern jahren raucher und trinker raus vor die tür wie die hunde eben menschenrechte gleich null toll aber wenn die flugzeuge alles misst in die luft jagen tausende von lietern kerosin was viel gigtiger ist als die par zigaretten ist doch ser kommisch das ist alles staatlich erlaubt

  • spd und grüne sollen nach hause gehen und sie werden nach der wahl gehen das steht fest den krank wird man von leuten die meinen sie können die leute für dumm verkaufen und wollen denn normal sollte es eigentlich jeder für sich selber entscheiden so wie bei der wahl nur das richtige kreuz machen was ja wol millionen von rauchern auch machen werden diktatur nein danke und volkhetzt braucht auch niemand

  • Bis zur perfekten Entmündigung des Bürgers hat die Regierung noch viel zu tun.

    Die Regierung sollte sich öfftenlich dazu bekennen, dass wir schon lange keine Demokratie mehr sind.

    Wenn ein paar Politiker gegen den Willen der Mehrheit der
    Menschen solch ein unsinniges Gesetz bestimmt.
    Wir bezahlen diese Poliker von unseren Steuern damit diese Personen so einen Schwachsinn wie Rauchverbot in Kneipen zu Tage bringen.

    Hier einige Anregungen für Verbote per Gesetz zu bestimmen.

    Welch ein Widerspruch der Regierung:

    Man diskutiert in der Regierung darüber Haschisch und Cannabis zu legalisieren.
    Die Gefahr süchtig zu werden ist aber bekannt.

    Verbot erlassen!!!

    Alkohol;
    Es ist bekannt, Alkohol enthemmt, macht aggressiv
    und abhängig. Es wird mehr Schaden dadurch angerichtet
    als durch rauchen. ( Körperverletzung, Morde Verkehrsunfälle u.s.w.)

    Verbot erlassen!!!

    Autos, besonders Diesel;
    Es ist bekannt das Autos die Luft verpesten.
    Kinder im Kinderwagen sind besonders gefährdet.
    Sie sitzen in unmittelbarer Höhe der Auspuffe.

    Autos verbieten!!!

    Kinder sind durch Raucher im Haushalt gefährdet.

    Verbot verabschieden

    Krankenhäuser; Ärzte;

    es sterben zuviele Menschen durch unhygienische Krankenhäuser oder Ärzte.

    sofort verbieten.

    Lebensmittel;
    Welche Lebensmittel sind wirklich gesund und fördern nicht
    den Krebs.
    Es wäre für den Verbraucher sinnvoll zu erkennen welche
    Lebensmittel krebsfördende Substanzen enthalten.
    Dies müsste sichtbar auf jeder Packung gekennzeichet werden.

    Also liebe Regierungsparteien packt es an.
    Ihr braucht nicht mit großem Widerspruch zu rechnen, wir
    Bürger sin doch fast alle dumme Menschen.

    Es lebe die Demokratie Deutschland


  • Liebe Grüne Volksgesundheits-Erzieher,
    Bin gestern abend mal wieder durch alkoholisierte agressive Trinker belästigt worden und beantrage hiermit, dass der Konsum von Alkohol in Kneipen demnächst verboten wird!
    Das wäre doch bestimmt ein tolles neues Projekt für Frau Steffens, oder?

Alle Kommentare lesen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%