„New Deal for Europe“ Berlin und Paris gemeinsam gegen Jugendarbeitslosigkeit

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen und ihr französischer Kollege Michel Sapin denken an eine gemeinsame Initiative zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit. Milliardenkredite für Unternehmen sollen helfen.
14 Kommentare
Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) setzt sich für die Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit ein. Quelle: dpa

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) setzt sich für die Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit ein.

(Foto: dpa)

DüsseldorfDeutschland und Frankreich wollen eine gemeinsame Initiative zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit starten. Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) und ihr französischer Kollege Michel Sapin wollten das Konzept mit dem Titel „New Deal for Europe“ am 28. Mai bei einer Konferenz in Paris vorstellen, berichtete die in Düsseldorf erscheinende „Rheinische Post“ (Montagsausgabe).

Ein Sprecher des Bundesarbeitsministeriums sagte in Berlin, es solle nach Wegen gesucht werden, um vorhandene Gelder so einzusetzen, dass die Unternehmen mehr Jugendliche einstellten. Die Unternehmen wollten einstellen, bekämen dafür aber häufig kein Geld von den Banken.

Das von dem Investor Nicolas Berggruen organisierte Treffen Ende Mai solle einen Wendepunkt im Kampf gegen die hohe Jugendarbeitslosigkeit in Europa markieren, hieß es in dem Bericht der "RP". Bestätigt wurde in Berlin, dass auch Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und sein französischer Kollege Pierre Moscovici daran teilnehmen wollten. Bisher hat die EU bis 2020 sechs Milliarden Euro für den Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit bereitgestellt, was aber als nicht ausreichend gilt.

Dem Pressebericht zufolge könnte die Europäische Investitionsbank (EIB) den Betrag hebeln. Das heißt, der Betrag würde der EIB als Sicherheit für eine bis zu zehnfache Summe dienen, die sich EU-Hausbank am Kapitalmarkt leihen könnte, um sie dann an die Unternehmen weiterzugeben. „Vorstellbar wäre, einen Zusammenhang zwischen Kreditkonditionen und der Schaffung von Jobs und Ausbildungsplätzen herzustellen“, sagte EIB-Präsident Werner Hoyer der Zeitung.

In Frankreich ist laut offizieller Statistik etwa jeder vierte Jugendliche oder junge Erwachsene arbeitslos. Der sozialistische Staatschef François Hollande hat die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit - und insbesondere der Jugendarbeitslosigkeit - zu einem seiner Hauptziele erklärt. Mit den sogenannten Zukunftsarbeitsplätzen für benachteiligte Jugendliche und den Generationenverträgen, die jungen Menschen und zugleich älteren Beschäftigten in einem Betrieb einen stabilen Job sichern sollen, hat die Regierung bereits zwei Wahlkampfversprechen Hollandes dazu umgesetzt. Als Problem gilt zudem die Berufsausbildung, die in Frankreich weniger praxisbetont ist als etwa in Deutschland.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • afp
Startseite

Mehr zu: „New Deal for Europe“ - Berlin und Paris gemeinsam gegen Jugendarbeitslosigkeit

14 Kommentare zu "„New Deal for Europe“: Berlin und Paris gemeinsam gegen Jugendarbeitslosigkeit "

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • DUMME LÜGE ALS WAHRHEIT GEFRESSEN !!! UNTERSCHIED ? JUNGE GEGEN ALTE AUSTAUSCHEN in Arbeitslosenzahl ???
    NUR KAUFKRAFT SCHAFFT ARBEITSPLÄTZE aber FÜR WAS JUNGE ERST AUSBILDEN MÜSSEN , WENN KAUFKRAFT und PRODUKTE HABEN WOLLEN , NICHT MAL FÜR DIE ALTEN REICHT ??? ALTEN RAUSSCHMEISSEN ?? DOCH NUR UM LÖHNE ZU SENGEN !! UND DAMIT NOCH WENIGER KAUFKRAFT AUF MARKT . ACH ALTER ÜBERLEGE DOCH NOCH MAL ; BEVOR AUCH NOCH SENIL UND ALLES STIMMT WAS andre DIR IMMER WIEDER DAS SELBE SAGEN und KOMMT GARNICHT MEHR AN .
    NACH LEISTUNG ZAHLEN , IN DEINEM ALTER AUCH SCHON VERLOREN AUS hirn ???

    Frank Frädrich

  • Wer die Alten unkündbar macht, macht die Jungen arbeitslos.

    So einfach ist das.

    Ich finde das eine riesen Sauerei, ohwohl ich zu den Alten gehöre.

  • der link zur Nazi Frisur nach gereicht.

    ---derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-herne-und-wanne-eickel/klare-rechtsradikale-symbolik-id318776.html

  • Totalversagen auf der ganzen Linie!
    Und nun sollen die Schlagzeilen mal wieder milde Stimmen,
    oder ablenken?

    dieser Frau und ihre „Geheimloge“ mit positiven verbinden?
    (Hilfe gegen Jugendarbeitslosigkeit! - die im eigenen Land einzig durch künstliche Statistiktricks die reduzierende Arbeitsplatz-Parkplatz Lösungen + Grundrechenarten und Lesen, die Versäumnisse der Genossen aus dem benachbarten Bildungsministerium,
    aufgebläht mit Pädagogen (anerkannt versteht sich) und schon mal im TV präsentiert in einer talkrunde Sonnabends – 15 Min. Monolog und danach Stein und Bein geschworen das er genau das Gegenteil gemeint hatte, von dem das er Aussagte!
    Noch widerlicher kann sich ein bezahlter im Minimaleismus gefangener Manisch-Depressiver nicht outen und dann wundert sich jemand über das Niveau in unseren Schulen?
    Wo ein links Scheitel die Nazi Gesinnung zum Ausdruck bringen würde und Nazisymbolik in Deutschland verboten sei
    und somit zum Unterrichtsverweisen führte – Tatsache !
    Bis der Betreffende beweisen konnte, das er dieser extremistischen Antifa beigetreten war und somit ganz sicher kein Nazi sei sondern eben Antifa links extremist.


    Das ist Krank!
    Dieses Land wird von kranken Dasein beherrscht, die ganze Politik, diese ganze Regierung die derartiges zulässt und fördert ….. GRÜNEN Geoziden!

  • Wieso wird diese BAM v.d.Leyen Vorzeige-Frau des 1. Kollektiv „Arbeit & Sozial“ der „Wiedervereinigung“,
    das in breiter Front die Umerziehung des Stalinismus - GENDER das Mono-Individuum das "Neue Mensch“ - im neuen Land allen diktieren, aufzwingen will, mit Schlagzeilen bedacht?

    Gleichberechtigung? Anerkennung? war gestern,
    GENDER zählt die Gleichheit, von geistig „Behindert“ bis Sodomie „wir werden alle mit dem gleichen Gehirn geboren“ ist die Beweisführung jener Verirrten (kranker Geist!)

    Die Vorzeige-Frau des 1. Kollektiv „Arbeit & Sozial“,
    die an allen Parteiinhalten ihrer Partei CDU vorbei,
    an allen Bürgerlichen Werten der Gesellschaft vorbei,
    an allen Moralischen, Ethischen des Miteinander vorbei,
    einzig dem GENDER (wie Geheimloge) verpflichtet,
    mit den Geschlechtsgenossinnen (wie Kampfgefährten) von den GRÜNEN, LINKEN, SPD, FDP heimlich und Hinterrücks, an ihrer eigenen Leuten vorbei, eine Stimmenhoheit für die – Frauenquote in Chefetagen - als Brückenkopf ihrer „Geheimloge“ GENDER in der Gesellschaft zu platzieren versuchte!
    Die Art & Weise die Eigenen zu Hintergehen,
    da hat sich so manche „Kriegs-Fregatte“ mit den selben Kurs abgedrehte, dieser verlogenen Moral wegen. (diesem Wertelosen aus der Psychopathie)

    Medienaufklärung?
    dieser Diekmanns & CO von ihren Strippen herab?
    Außerirdische saugen die Sonne aus.

    Diese Vorzeige-Frau des 1. Kollektiv „Arbeit & Sozial“ das in seinem Verantwortungsbereich kläglichst versagt,
    ob bei „benachteiligte“ Kinder, 66% der bereitgestellten Mittel von der ARGE selbst verschlungen werden,
    ob mit 1-EUR-Jober die von Landsleuten geschaffenen Bereiche versorgt werden,
    oder der „Sklavenmarkt“ der Leiharbeit von Landsleuten mit Arbeitskräften versorgt wird,
    oder der gewaltig aufgedunsener Apparatschik der 30% ausmacht um sich selbst zu Verwalten.

  • Lehrlinge NEHMEN ALS BILLIGERE ARBEITSKRÄFTE ALS DIE ALTEN !! Der KRITIT IST DOCH GELDSELBSTZWECKGELD MIT HÖHEREM RECHT MEHR ZU WERDEN ALS Kaufkraft . . . . IMMER LESE NUR GELDMEHREN . . . . OXYMORON .
    IST DOCH LÄCHERLICH !!! NEHMEN IMMER JÜNGERE ALS TÄTER FÜRS SYSTEM , DA IRGENDWANN alle ANFANGEN ZU ZWEIFELN !!! JUNGE MÜSSEN ERST BEGREIFEN und WENN BEGREIFEN WERDEN SCHON WECKSCHMISSEN . . . WEG ZURÜCK GIBT ES NICHT !! NOCH NIE IN DER menschenGESCHICHTE .

    WIEVIELE VON denen die für HARTZ . . . GESTIMMT HABEN WÜRDEN ES NOCH MAL MACHEN ??? wer HAT sich SCHON GESCHÄMT DAS ESM SO DURCHGELASSEN HABEN wie " DIE " ES WOLLTEN und NUR VERFASSUNG WELTHERRSCHAFT GEBEN VERHINDERT HAT ??? HAT einer von denen ÜBERHAPT NACHGEDACHT WAS NUN WÄR HÄTTEN SO BEKOMMEN ??? ich SAGE : " NEIN und wen SOLCHEN DIREKT NACH FRAGE , BEKOMME ANTWORT : " Hääääää , ha mich ÜBERHAUPT NOCH KEINER GEFRAGT . sie sind DOCH NICHT NORMAL !!!! "
    RECHT HAT !!! .

    Frank Frädrich

    SINN ???

    Frank Frädrich

  • Investor Nicolas Berggruen
    ------------------
    Dieser "Investor" schwingt auch imemr nur große Reden
    Er hat die Klappe aufgerissen seinerzeit mit Karstadt und hat den Laden bis heute nicht im Griff und hat entgegen seinen damaligen Beteuerungen Arbeitslose produziert
    Und die ewig grinsende v. d. L. kann man nun wirklich nicht mehr sehen.
    Das sit auch so eine Frau, die sich zu wichtig nimmt und unter einem krankhafen Gelstungwahn leidet

  • Omariu
    Richtig.
    Das mit der Speisekarte merke ich mir, ist ein guter Ausdruck.
    Deutschland ist auf der Speisekarte das Vorzugs- und bliebteste Menue. Wird von allen imemr gerne genommen

  • Hat man das Geld den Westrentnern schon einbehalten??? Die unfähige Leyen, die noch gar nichts gebacken bekommen hat, sollte schnellstens abgelöst werden. Was für eine Schauspielerin! Hat Merkel noch den Überblick?

  • "Berlin und Paris gemeinsam gegen Jugendarbeitslosigkeit"

    Wozu brauchen wir Paris zur Bekämpfung unserer Jugendarbeitslosigkeit?

Alle Kommentare lesen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%