Niedersachsen-Wahl: SPD trotz Steinbrück-Eskapaden gut im Rennen

Niedersachsen-Wahl
SPD trotz Steinbrück-Eskapaden gut im Rennen

Die Fehltritte von Kanzlerkandidat Steinbrück schaden der SPD offenbar kaum. Laut Handelsblatt-Prognosebörse liegt Rot-Grün in Niedersachsen klar vor Schwarz-Gelb. Für SPD-Kandidat Weil könnte es dennoch knapp werden.
  • 17

Die jüngsten Interview-Äußerungen von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück schaden der SPD im Landtagswahlkampf in Niedersachsen offenbar kaum. Laut Handelsblatt-Prognosebörse liegt die SPD mit 32,6 Prozent nur knapp hinter der CDU mit 35,8 Prozent. Gemeinsam mit den Grünen (12,6 Prozent) kommen die Sozialdemokraten auf 45,2 Prozent.

Damit liegen sie selbst dann vor Schwarz-Gelb, wenn die FDP den Einzug in den Landtag schafft. CDU und FDP (5,6 Prozent) kämen im Bündnis auf 41,4 Prozent.

Zum Zünglein an der Waage könnte die Piratenpartei werden. Auf der Handelsblatt-Prognosebörse notiert sie bei 5,1 Prozent und würde anders als die Linkspartei (4,3 Prozent) ganz knapp den Einzug in den Landtag schaffen. In diesem Fall hätten weder Rot-Grün noch Schwarz-Gelb einem Mehrheit. Denkbar wäre eine von der Piratenpartei tolerierte Rot-Grüne Minderheitsregierung oder eine Große Koalition. In einer Großen Koalition würde allerdings wohl die CDU den Ministerpräsidenten stellen.

Prognosen handeln und gewinnen auf der Handelsblatt-Prognosebörse

Mallien Jan
Jan Mallien
Handelsblatt / Geldpolitischer Korrespondent

Kommentare zu " Niedersachsen-Wahl: SPD trotz Steinbrück-Eskapaden gut im Rennen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • @ amalia

    Und um so mehr freut es mich natürlich, wenn ich dich sogar erheitern konnte...das ist ja eine richtige Motivation in den heutigen Tag !

  • Hallo Vacario,

    ja, da bist Du gut daran, als "kotzmittel", Du bist ja auch nett! Hast Du Deine "Koalition" gebildet, oder brauchst Du erstmal die primäre Schule besuchen?
    Keine Angst oder wieder dumme Vermutungen, Bruno kenne ich gar nicht, obwohl seine Aussage sehr sympatisch war.
    Kümmere Dich weiter um Deine "Statistiken", wir brauchen etwas zu lachen!

  • @ anamalia
    @ Bruno

    Es freut mich, dass ihr euch so auskotzen konntet...da habe ich ja heute eine soziale Tat vollzogen und euch die Therapiestunde erspart, das ist natürlich auch eine Genugtuung für mich...! Bin jederzeit bereit, euch wieder zu helfen, ihr seid ja so niedlich, ihr zwei ( oder ist es vielleicht doch nur einer, der sich einen Kumpanen auf den Schoß gesetzt hat, auch egal )...!Kommt bald wieder...

    euer Vicario !

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%