Öffnung des Arbeitsmarkts
100.000 Arbeitsmigranten pro Jahr erwartet

Die EU rechnet nicht mit einer großen Arbeitszuwanderung nach Deutschland. Die Bundesrepublik müsse mit nur 100.000 Arbeitsmigranten pro Jahr rechnen. Insgesamt prognostiziert Brüssel sehr positive Effekte.
  • 1

Brüssel Die Europäische Kommission rechnet nicht damit, dass das Auslaufen der Beschränkungen für Arbeitnehmer aus acht neuen EU-Mitgliedsstaaten zu einem massiven Anschwellen des Arbeitnehmerzustroms führen wird. Man gehe davon aus, dass in den nächsten vier bis fünf Jahren rund 100.000 Personen jährlich nach Deutschland kommen werden, erklärte eine Kommissionssprecherin am Mittwoch in Brüssel. Allerdings sei es schwierig, konkrete Vorhersagen für die Zukunft zu treffen.

Die Kommission begründete den relativ niedrigen Schätzwert damit, dass ein Großteil der migrationswilligen Arbeitnehmer bereits die Möglichkeit genutzt hätten, ins Ausland zu ziehen und dort zu arbeiten. Anders als Deutschland und Österreich hatte der Großteil der alten EU-Länder auf Übergangsregelungen für die Arbeitnehmer aus den EU-Ländern, die zum 1. Mai 2004 der Union beigetreten waren, verzichtet oder diese früher auslaufen lassen.

Die Kommission zeigte sich zuversichtlich, dass die vollständige Arbeitnehmerfreizügigkeit sich positiv auf die Wirtschaft der Länder und der gesamten Union auswirken werde. Die Migranten könnten dazu beitragen, Fachkräftemangel zu beheben und offene Stellen zu besetzen.

Seite 1:

100.000 Arbeitsmigranten pro Jahr erwartet

Seite 2:

Osteuropäer zog es vor allem nach Irland und Großbritannien

Kommentare zu " Öffnung des Arbeitsmarkts: 100.000 Arbeitsmigranten pro Jahr erwartet"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Wenn die Ostblocker (Polen usw)kommenn ist der Volksaufstand in DE schon vorprogrammiert .

    Ostblocker arbeiten für Dumpinglöhne .Deutsche gehen zur BA .Das wird ein Desaster !

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%