Deutschland

_

Peer Steinbrück: Der Umfaller

In den vergangenen Jahren hat Peer Steinbrück eine ganze Reihe von Positionen verändert und ist nach links gerückt. Wie aus dem Rebell, der gerne mal aneckt, ein Parteisoldat geworden ist – ein Überblick.

von Heike AngerBild 2 von 17

Heute warnt Steinbrück vor den "verheerenden politischen und ökonomischen Erschütterungen" eines Austritts Griechenlands aus der Euro-Zone. In seiner Parteitagsrede warf er Kanzlerin Angela Merkel vor, sie habe in Europa die wirtschaftliche Macht Deutschlands für Beschlüsse genutzt, mit denen schwächere Länder immer weniger leben könnten. "Das schadet Europa. Das spaltet Europa." Was Steinbrück verschwieg: Die SPD hat bisher die schwarz-gelbe Euro-Rettungspolitik mitgetragen.

Bild: dpa