„peinlicher“ Irrtum
Bomben-Attrappe in Windhuk löste Fehlalarm aus

Bei dem in Naminia sichergestellten Koffer handelt es sich um eine Realtestattrappe. Den Dummy als „akute Bedrohung“ zu verkaufen, halten Sicherheitsexperten für einen „sehr peinlichen“ Fehler des Innenministeriums. Dennoch werden die verschärften Sicherheitskontrollen bis mindestens Ende des Jahres gelten.
  • 11

HB BERLIN. Im Kampf gegen den Terrorismus hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière einen Fehlalarm eingeräumt. Der am Flughafen in Windhuk wegen Sprengstoffverdachts sichergestellte Koffer sei nach Erkenntnissen des Bundeskriminalamts nur eine ungefährliche Attrappe, sagte der CDU-Politiker am Freitag in Hamburg.

Bei dem verdächtigen Gepäckstück habe es sich um einen sogenannten Realtestkoffer eines US-amerikanischen Herstellers gehandelt. Erstmals wurde Kritik am Sicherheitsmanagement der Bundesregierung laut.

De Maizière nannte es „sehr unwahrscheinlich“, dass deutsche Sicherheitsdienste den Koffer vor dem Flug einer Air-Berlin-Maschine nach München zum Flughafen Windhuk gebracht haben könnten. Das Gepäckstück dient üblicherweise dazu, Sicherheitskontrollen zu testen.

Es war am Mittwochabend in Windhuk vor dem Abflug einer Air-Berlin-Maschine nach München sichergestellt worden. Es enthielt eine Batterie, einen Zünder und eine laufende Uhr, aber keinen Sprengstoff. Beamte des Bundeskriminalamts waren nach Namibia geflogen, um den Fall zu untersuchen.

Seite 1:

Bomben-Attrappe in Windhuk löste Fehlalarm aus

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Seite 5:

Kommentare zu " „peinlicher“ Irrtum: Bomben-Attrappe in Windhuk löste Fehlalarm aus"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Ablenkung von den eigentlichen Problemen,ist euer Ding weil ihr genaue kenntnis habt über den abgang dieses systems.Vietnam griff damals die usa an und nach langen schweren krieg konnte der Vitnamese aus den USA vertrieben werden.wieviel menschen sterben in deutschland an alkohol.wie geht ihr dagegen vor?mit einer lebenswerten perspektive in der Arbeitswelt sicher nicht,vor den terrorismus kommt die brutale Politik der lumpenelite gegen das eigene Volk.gegenüber der DD sind eure Methoden raffinierter.

  • beim bisher nicht erfolgtem Unfall vom Airbus oder beim Unfall bei der Love Parade mit 21 Toten? Niemand ist verantwortlich und wird zur Rechenschaft gezogen. High hochbezahltes Live geht weiter für die Verantwortlichen bei der Stadt CDU.

    Das die Düsen nicht funktionieren, wird bzw wurde bereits vor 7,5 jahren ausführlich in der zugehörigen industrie diskutiert.
    Und die behörden bestätigen dies. Also das bewusste herbeiführen von Unfällen wo bereits seit jahrzehnten in Deutschland alle bescheid wissen ist erlaubt. alle Leute die dies wissen sitzen in hochbezahlten Psoitionen und fliegen eben nicht mit dem Airbus.

    Karl lagerfeld betonte, auch er fliege immer privat!
    Wenn man aber etwas sagt steht eine riesendelegation von Leuten auf der Matte die einen in die Psychatrie einweisen wollen. Höchstinteressant das Phänomem. Eigentlich sollte man diese alle als Versuchsobjekt in Airbusse setzen.
    Weil so wird es auch praktiziert. Und diese Arschlöcher keifen dann auch noch rum, weil man sie darauf aufmerksam macht. Deutschland ist ein Land voller Looser. Einer blöder wieder andere. Rindvieh.

  • Gestern liefen wieder ein paar junge bengels mit Maschinenpistolen durch die S-bahn in Stuttgart.

    Peinlich ist das. ich wollte nach Zuffenhausen fahren und die Polizei schickt ein paar junge bengels schwerbewaffnet durch die S-bahn Station am Stuttgarter Hauptbahnhof.

    Einfach peinlich ist das!

    wollen die wieder kleine Mädchen über den Haufen schießen? Weil das ist alles was in Deutschland vollbracht wird.

    Die angedrohten angeblichen Taliban Anschläge sind eine Folge der Kriegsführung unserer Regierung.

    Klar wenn wir im Falle Kundus dort die Zivilisten über den Haufen schiessen, und die Täter auch noch rechtlich wieder mal nachjustiert gedeckt werden: Wie würden Sie reagieren wennn ihre Kinder getötet werden und anschließend die Täter von der Justiz bestätigt nachjustiert werden? Diese dürfen offiziell töten.

    Und da sitzt ein guttenberg und andere und schwafelt vom Wirtschaftskrieg und Rohstoffen.

    Schafft endlich die Nazis aus Deutschland und der EU raus!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%