Pendlerpauschale
Neuregelung käme die meisten Pendler teuer

Sollte das Bundesverfassungsgericht die Neuregelung zur Pendlerpauschale kippen, fehlen Bund, Ländern und Gemeinden gut 2,5 Mrd. Euro pro Jahr. Allerdings dürften bereits Pläne in den Schubladen der Beamten liegen, wie man möglichst billig aus der Zwickmühle kommt. Problem: Eine kostenneutrale Reform der Reform hätte mehr Verlierer als Gewinner, wie der Hohenheimer Wirtschaftsstatistiker Gerhard Wagenhals errechnet hat.

Modellrechnung: 25 Cent

Bei einer Pendlerpauschale ab dem ersten Entfernungskilometer in Höhe von 25 Cent müsste der Arbeitnehmerpauschbetrag von heute 920 auf 600 Euro sinken, um Kostenneutralität zu erreichen. Gegenüber der heutigen Rechtslage - Pendlerpauschale ab dem 21. km in Höhe von 30 Cent - würden zwar 9,9 Mill. Steuerpflichtige entlastet. Im Gegenzug müssten aber 18,6 Mill. Arbeitnehmer mehr Steuern zahlen.

Modellrechnung: 20 Cent

Das Verhältnis von Gewinnern zu Verlierern fällt noch ungünstiger aus, wenn eine Pendlerpauschale von 20 Cent Gesetz und der Pauschbetrag auf 780 Euro sinken würde. 7,9 Mill. Gewinnern stünden 20,6 Mill. Verlierer gegenüber. Grund für diesen Effekt ist, dass viele Arbeitnehmer keine oder sehr geringe Werbungskosten haben. Für sie wirkt eine Senkung des Pauschbetrags wie eine Steuererhöhung. Einen Gutverdiener mit einem persönlichen Steuersatz von 42 Prozent, der keine Werbungskosten hat, würde eine Absenkung des Pauschbetrags auf 600 Euro 134 Euro mehr Lohnsteuer im Jahr kosten - plus Soli und ggf. Kirchensteuer.

Modellrechnung: 15 Cent

Einzig eine Pendlerpauschale von 15 Cent ab dem ersten Kilometer und der aktuelle Pauschbetrag würden mehr Gewinner als Verlierer kennen, sofern das Steueraufkommen unverändert bleiben soll. Eine so geringe Pauschale gilt als rechtlich problematisch: Auch typisierte Werbungskosten müssen sich an den realen Kosten orientieren - und die heutigen 30 Cent je Kilometer sind angesichts der tatsächlichen Autokosten schon knapp bemessen.

Sollte Steinbrück die Kassen doch noch öffnen, wäre schon für 1,6 Mrd. Euro eine Pauschale von 25 Cent zu finanzieren, die fast zehn Mill. Pendler beglücken würde - und die Zahl der Verlierer nahezu verschwinden ließe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%