PKW-Maut
Der erste Entwurf zur Kfz-Steuersenkung liegt vor

Die Bundesregierung macht bei der PKW-Maut Fortschritte: Es liegt bereits ein Entwurf des Finanzministeriums für Absenkungen bei der Kfz-Steuer vor. Die Steuervorteile sollen die Maut zu 100 Prozent abdecken.
  • 5

BerlinDie Bundesregierung kommt bei den Arbeiten für die geplante Pkw-Maut voran. Nun liegt auch ein Referentenentwurf des Finanzministeriums für Absenkungen bei der Kfz-Steuer vor. Mit einem „Steuerentlastungsbetrag“ sollen inländischen Autobesitzern künftige Mautzahlungen auf den Cent genau ausgeglichen werden.

In dem Entwurf werden dadurch nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur auf ein volles Jahr bezogen Mindereinnahmen bei der Kfz-Steuer von drei Milliarden Euro angesetzt. Dies entspricht den von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) im bereits vorliegenden Maut-Gesetzentwurf veranschlagten Maut-Einnahmen von Inländern. Angestrebt wird, beide Entwürfe noch in diesem Jahr zusammen im Kabinett zu beschließen.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " PKW-Maut: Der erste Entwurf zur Kfz-Steuersenkung liegt vor"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Wir pochen jeden Scheiß durch, denn er steht ja im Koalitions-Vertrag...

    kleine CSU diktiert großer Koalition was sie zu tun haben.

    Egal wie viele Gutachten es gibt, die die Sinnlosigkeit des Plans belegen, es wird beschlossen werden.

    Egal was Merkel sagte, das ist Vergangenheit.

  • Der erste Entwurf zur Kfz-Steuersenkung liegt vor!

    Wer glaubt diesen Nonsens noch, es ist ein durchschaubarer Taschenspielertrick der dem Michel wieder einmal vorgespielt wird, wenn es zum Schwur kommt gibt es wieder andere Problem oder Wünsche der EU und alles bleibt wie es war, wenn wir Glück haben.
    Glaubt kein Wort bevor ihr es im Geldbeutel habt.
    Es sind nur Ankündigungen, wie bei der kalten Progression, man hört nach geraumer Zeit davon nichts mehr.
    Diese Herrschaften werden auf keinen Pfennig verzichten.

  • Der Wahnsinn schreitet voran ...

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%