Plagiatsvorwürfe
FDP-Europapolitiker soll Doktortitel verlieren

Nach Silvana Koch-Mehrin droht nun der nächste FDP-Europaabgeordnete seinen Doktortitel zu verlieren. Jorgo Chatzimarkakis soll ebenfalls bei seiner Promotion plagiiert haben.
  • 9

BonnDer FDP-Europapolitiker Jorgo Chatzimarkakis soll nach einem Bericht von „Welt Online“ wegen Plagiatsvorwürfen seinen Doktortitel verlieren. Der Promotionsausschuss der Philosophischen Fakultät der Universität Bonn habe dem Fakultätsrat einstimmig eine Aberkennung vorgeschlagen, berichtete das Portal am Dienstag unter Berufung auf Universitätskreise. Universitätssprecher Andreas Archuth sagte: „Das können wir nicht kommentieren.“ Der zuständige Fakultätsrat werde am 13. Juli über den Fall entscheiden. 

Aktivisten haben im Internet eine Reihe angeblicher Plagiate in der Arbeit von Chatzimarkakis aufgelistet. Demnach gibt es auf fast drei Viertel der Seiten seiner Doktorarbeit abgeschriebene Stellen. 

Auf seiner Internetseite hatte der Politiker Mitte Mai erklärt, er habe bei seiner Dissertation verschiedene „Zitierweisen“ verwendet, was „Raum für Spekulationen“ schaffe. Er habe die Universität Bonn und seine damaligen Professoren auf sein Vorgehen „explizit hingewiesen“.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Plagiatsvorwürfe: FDP-Europapolitiker soll Doktortitel verlieren"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Der Grinse-Rösler hat schon gewußt, warum er seine Dissertation nicht bei der BW machte als er nach dem Studium dort im BWK war. Dies wäre der übliche Weg gewesen. Da wäre so was nicht möglich. Und wenn einer so was tut, ist er für ale Zeiten erledigt mit Diszi, Degradierung bis hin zum Rausschmiss.
    Er hat seine Dr.-Arbeit noch als Student gemacht. Mediziner studieren beim Bund ja drau0en also nicht an BW-Unis.
    Offenbar hat er schon gewußt, dass er eine normale Dr.-Arbeit nicht schafft und sie deswegen schon als Sudent "geschrieben"
    Meine Güte, was haben wir für Politiker.
    So langsam können wir Deutschen uns aber selber leid tun mit so einer Ansammlung von Kriminellen und Betrügern
    Und wenn dann sieht mit welcher Arroganz die auftrten, da wird einem übel

  • das geht ja wies Katzlmachen bei den schwarz-gelben ... man muss nur genauer hinschaun. So wie auch die Politik dieser Herrschaften vom Wegschaun lebt.

  • Auch FDP-Chef Philipp Rösler scheint in dieser Hinsicht nicht sauber zu sein:

    http://www.extremnews.com/berichte/politik/bd621372a2cc883

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%