Politbarometer
Kraft ist beliebter als Merkel

Angela Merkel hat Konkurrenz bekommen: NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat die Kanzlerin in Sachen Beliebtheit überholt. Gleichzeitig verbessert sich die SPD im Bund und liegt bei 32 Prozent.
  • 16

BerlinDie nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat im ZDF-Politbarometer mit einem hauchdünnen Vorsprung Bundeskanzlerin Angela Merkel vom ersten Platz der beliebtesten Politiker verdrängt. In der am Freitag veröffentlichten Umfrage erreicht die SPD-Politikerin zwar ebenso wie die CDU-Vorsitzende einen Wert von 1,7 - hat nach Angaben des Senders aber um einige Hundertstel Punkte die Nase vorn. Platz drei teilen sich Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), sein Vorgänger Peer Steinbrück und SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier (beide SPD). Schlusslichter sind die FDP-Politiker Außenminister Guido Westerwelle (minus 1,1) und Wirtschaftsminister Philipp Rösler (minus 1,4).

Parallel holt die Union deutlich auf. Die SPD verbesserte sich um einen Punkt auf 32 Prozent, während CDU/CSU zwei Punkte verlieren und auf 34 Prozent kommen. Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, kämen die Grünen auf 13 Prozent (minus eins) und die Piraten unverändert auf sieben Prozent.
Die FDP würde sich um einen Punkt auf fünf Prozent verbessern, die Linke würde bei fünf Prozent verharren. Damit hätte weiterhin weder die amtierende Regierungskoalition von Union und FDP noch eine rot-grüne Koalition eine parlamentarische Mehrheit.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur
afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Politbarometer: Kraft ist beliebter als Merkel"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • "Kraft ist beliebter als Merkel"

    Aber klar doch, wer noch weniger macht als Merkel, der macht bestimmt nichts kaputt - oder ?

    Egal, die sitzt jetzt an der Tränke und da bekommt die so schnell keiner mehr weg.

  • Na klar, den Leuten alles Versprechen, egal wo der Zaster herkommt, und schon ist man die Nummer 1. So ein Umfrageergebnis spricht ja Bände über den Zustand unserer Demokratie.

  • Und seinerzeit die Kohl'sche Bimbesrepublik, nein, kein Grund zur Freude, heute geht es nur noch korrupter zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%